GodesbergerSchachklub
  1929

Bericht vom Spieltag am 12. Februar 2017

Alles unverändert...

In der Oberliga NRW reiste unserer 1. Mannschaft in durchaus ansehnlicher Besetzung zum 2014 aufgestiegenen Oberhausener SV. Zwar war der in Stammbesetzung antretende Gastgeber ebenfalls - wie alle bisherigen Gegner - nach DWZ Favorit, aber am Fuße der Godesburg hoffte man diesmal doch auf einige Chancen. Nicht zuletzt mit Blick auf die bisher erzielten Punkte.

Ein Blick in die Ergebnisliste der 6. Runde zeigt leider das Gegenteil. Wieder nur ein Sieg. Durch Niklas Schulte-Geers und ein Remis am Spitzenbrett durch Johannes Florstedt gegen Großmeister Vlastimil Hort. Beides sehr erfreulich. Was sich Sonntag schon recht früh leider bei einem Blick in das 'Portal' abzeichnete lesen wir sicher bald im Bericht des Teams.

Widmen wir uns also nur dem Sachstand und den Aussichten auf den Klassenerhalt. Spontan: Im Grunde hat sich rechnerisch noch nichts geändert. Die 'Erste' hat weiterhin den dritten Abstiegsplatz inne. Die drei unmittelbaren Nachbarn 'unten' und 'oben' haben ebenfalls verloren. Und ein zumindest optisch ebenfalls bedrohter Klub konnte gegen den Spitzenreiter ein 4 : 4 erkämpfen. Die Tabelle und der restliche Spielplan zeigen aber, dass der GSK wohl nur dann die Klasse halten kann wenn die SG Porz in den nächsten Spielen weiterhin gegen nach DWZ schwächerer Teams verliert und wir selbst aus den drei restlichen Spielen mindestens vier Punkte holen. Und auch dann kann das durch zwei hohe Niederlagen entstandene kaum noch auszugleichende Brettpunkt-Ergebnis bei Gleichstand negativ entscheiden. Also weiter hoffen und vor allem versuchen zumindest nicht noch Rang acht zu verlieren. Denn es hat auch schon (wenn ich mich richtig erinnere) vor Jahren schon mal durch besondere Umstände nur zwei Absteiger gegeben. Weiter geht es also am 5. März. Dann kommt der Bahn-SC Wuppertal zu Besuch. Drei Wochen später reist GSK I dann zum noch punktlosen Tabellenletzten SC Königsspringer Iserlohn und die Spielzeit klingt aus mit dem Heimspiel gegen den SV Wattenscheid am 21. Mai 2017.

gp
 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2018 by
zuletzt geändert am 13. Februar 2017