GodesbergerSchachklub
  1929

Vorschau auf den Großkampftag

Sonntag 21. Oktober 2012


Am kommenden Sonntag 21.Oktober 2012, sind sieben !!) GSK-Teams im Einsatz. Das erfordert viel Disziplin der einzelnen Stammspieler. Einsatz von Ersatzspielern aus unteren Mannschaften ist - wenn überhaupt - nur teilweise und dann mit Gefahr für diese selbst möglich.

Folgende Raumeinteilung erscheint sinnvoll:

GSK III spielt als Gastgeber gegen GSK II im großen Saal und hat an den geraden Brettern weiß. Da sicher großes Interesse bei beiden Mannschaften (und bei einigen Kiebitzen) am Verlauf der wichtigen Begegnung GSK IV gegen den Klassenfavoriten SV Würselen besteht, sollte diese Begegnung ebenfalls im großen Saal stattfinden. Das erspart weitgehend auch ständiges »Geläuf« mit Türenschlagen. Und die Getränke-Theke ist nah. Ferner beginnen beide Kämpfe einheitlich um 11 Uhr.

GSK VIII spielt dann am besten gegen SC Bonn-Beuel III im kleinen Saal, denn diese Begegnung beginnt schon um 10 Uhr.

Und GSK IX sollte mit nur fünf Spielern wie immer bisher im kleinen Klubraum (1. Obergeschoss) das Spiel gegen VdSF Stadtverwaltung IV austragen. Beginn ebenfalls um 10 Uhr.

Die Galerie wird dann als Analyseraum angeboten. Möglichst aber nicht zum Blitzspiel der Kiebitze oder derjenigen, die ihre Partie beendet haben. Das hat beim letzten Mal zu Protesten geführt.

Zur gleichen spielt GSK VII ab 10 Uhr (!!) auswärts bei Turm St. Augustin I und GSK V (ab 11 Uhr) dort bei Turm Euskirchen. Ein Tag mit viel Spannung und vermutlich schon mancher frühen Vorentscheidung.

Viel Erfolg wünsche ich allen. Da ich selbst an diesem Tage im Einsatz bin, können Sie (und die Spieler) mich leider bei Rückfragen sowie unerwarteten Ausfällen und persönlicher Weitergabe von plötzlichen Absagen Sonntagmorgen nicht mehr erreichen.

Eine Woche später sind dann (erfreulich wegen der üblichen Probleme bei Ende der Sommerzeit) alle Mannschaften spielfrei. Weiter geht es erst wieder am 4. November mit dem sehr wichtigen Auswärtsspiel von GSK VI beim Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt SC Bonn/Beuel II. Und am 11. November hat dann unsere »Erste« ihr erstes Heimspiel gegen den Aufsteiger SK Nordhorn.

Günter Poell
 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2018 by
zuletzt geändert am 16. Oktober 2012