GodesbergerSchachklub
  1929

Vorschau auf den Spieltag am 9. April 2017

Sehr wichtig

Noch sechs Spiele. Dann ist die Saison zu Ende. Manche werden sicher sagen: Schade. Die Mehrzahl aber, so denke ich jedenfalls, werden sagen: Endlich. Vor allem an Sonntagen mit lang entbehrtem Sonnenschein ist unser Sport mitunter schon etwas belastend. Sagt nicht nur die Hausfrau, wenn das Mittagessen ausfällt und der anschließende Spaziergang wieder nicht stattfindet. Und weil das so ist, sind die Mannschaftsführer mitunter die ganze Woche damit befasst Absagen zu registrieren um dann endlich (oft) das Team doch mit viel Ersatz zu komplettieren.

Hoffen wir, dass dies zumindest für den kommenden Sonntag sehr gut gelingt. Dann nämlich, wenn in der Regionalliga die zweite Mannschaft zum echten Schicksalsspiel bei der starken 'Dritten' der DJK Aufwärts Aachen antreten muss. Mit einem Sieg kann sie den Abstieg vermeiden. Mit einem Remis auch, wenn die Konkurrenz entsprechend ebenfalls nur dies schafft. Und bei einer Niederlage eben hoffen, dass der Tabellenstand dennoch gleich bleibt. Denn dann profitieren wir nach langem auch mal wieder vom sog. direkten Vergleich. Wobei in jedem Fall natürlich auch noch dazu am 30.4. ein Sieg in Runde 9 (gegen den SV Dormagen) nötig ist. Also weiter hoffen.

Zeitgleich reist die 3. Mannschaft zum Tabellenletzten SV Dormagen. Es gilt hier - wenn es denn leider sein muss - nicht mit der 'Roten Laterne' in der Verbandsliga anzukommen. So sagt man denn hier schon 'Tschüss', denn in der letzten Runde sind Schniggenberg & Co spielfrei.

gp
 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2018 by
zuletzt geändert am 5. April 2017