GodesbergerSchachklub
  1929

Große Vorschau

27. Jan 2012


Am Freitag, 27. Januar ist freier Spieltag. Keine Turnier-Runden. Nach- und Vorspielen sowie Partien der Bezirksturniere stehen bei einigen Mitgliedern auf dem Programm. Eine Woche später, 3. Februar 2012, wird die zweite Runde der Offenen Blitzmeisterschaft des GSK ausgetragen. Und am 10. Februar 2012 ist Runde 1 der Offenen Schnellschach-Meisterschaft unseres Klubs angesagt. Der nächste Durchgang der Klubmeisterschaft ist erst am 24. Februar, den am 17. Februar ist noch einmal - wegen der »tollen« Tage - ein Turnier-Ruhetag im aber geöffneten Spiellokal.

Weiter geht es auch in der Mannschafts-Meisterschaft. Alle Teams müssen noch einmal vor Karneval an die Bretter. Den Anfang machen GSK VI und VIII. Beide reisen. GSK VI besucht am Sonntag, 29. Januar, die 2. Mannschaft des Lokalrivalen SC Bonn/Beuel. Das Duell der beiden Verfolger des einsam führenden Aufstiegs-Favoriten 1. SK Troisdorf.

GSK VIII reist zur 2. Mannschaft des SK Turm St. Augustin. Es gilt vor dem für sie dann spielfreien Tag am 4. März den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen. Keine leichte Aufgabe, denn der Gastgeber ist stärker als sein vorletzter Tabellenplatz einzuschätzen und er kämpft um den Klassenerhalt.

Nun noch ein Blick auf die nächste Groß-Veranstaltung eine Woche später am 5. Februar 2012 mit erneut sieben Spielen, davon fünf im Spiellokal. Zum zweiten Mal in diesem Jahr muss der GSK angesichts des vollen Terminkalenders große Anstrengungen unternehmen 54 Spieler für sieben Mannschaften aufzubieten. Alle Mannschaftsführer und auch der Spielleiter hoffen, dass es trotz Grippewelle wenig Ausfälle gibt.

Hoffen wir, dass der GSK am Abend des 5.2. wieder einmal singen kann: So ein Tag, so wunderschön wie heute....’

Günter Poell
 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2018 by
zuletzt geändert am 27. Januar 2012