GodesbergerSchachklub
  1929

Aktuelles vom GSK

Freitag 18. August 2017
  • Spielbetrieb für Mannschaften Rückblick und Vorschau

    Erst vor wenigen Wochen gab es die letzten Spiele in der Mannschafts-Meisterschaft der nun auch offiziell zu Ende gehenden Spielzeit. Und schon beginnt der Klub mit den Vorbereitungen für die nächste Saison. Denn Mitte September starten sieben Teams sowie 2 Jugendmannschaften des GSK. Was mag uns das Jahr 2017/18 bringen? Schauen Sie noch einmal zurück und blicken auch schon ein wenig voraus. Und nun können Sie sich auch - wie ja in jedem Jahr - ausführlich im GSK-Kurier unter 'Mannschaften' über alle Termine, Gegner, Spiellokale usw. informieren. weiterlesen...

  • Senioren-DM Schade

    Die Meisterschaft ist beendet. Aus Sicht des Grossbonner Raumes: Leider hat Bodo Schmidt in der Spitzenpaarung gegen FM Jefim Rotstein seine Gewinnstellung verspielt und am Ende sogar noch sehr unglücklich verloren. So wurde er nur Fünfter statt punktgleich geteilter Sieger als 'Vize'. Gottfried Schumacher kam unmittelbar hinter ihm auf Rang 5. Hans Lotzien musste auf die letzte Runde verzichten. Mit allerdings (nach eigener Aussage) ihn persönlich nicht zufriedenstellenden guten fünf Zählern kam er im Mittelfeld ins Ziel. In der B-Klasse beendete Ursula Schumacher mit 3 Punkten das auch gut besetzte zweite 'freie' Turnier.

    gp

    Turnierseite

  • DWZ-Turnier 2017 Klaus Fehlau Klassensieger

    Im DWZ-Turnier gab es am vergangenen Freitag weitere Ergebnisse. Dabei fielen erneut einige Entscheidungen. Im Einzelnen mit Blick auf die Tabellen:

    In der Klasse A bleibt der Kampf um den zweiten Platz hinter dem überlegenen Sieger Christian Köhler noch unverändert offen. Hier hat sich seit dem letzten Bericht keine Änderung ergeben.

    In der Klasse B - in der jetzt bis auf eine alle Partien gespielt sind - trennte sich Klaus Fehlau von Josef Hornischer mit Remis und sicherte sich damit den verdienten Klassensieg. Einen halben Zähler dahinter kam Neuzugang Hans-Ferdinand Stuch auf den zweiten Rang.

    Auch in der Klasse C ist nur noch eine Partie offen. Hier kann Avetis Avagyan den führenden Stefan Berger noch einholen, wenn er die Nachhol-Partie gegen den Tabellenletzten Jürgen Mellein gewinnt.

    Die große Klasse D hat die letzte planmäßige Runde ausgetragen. Es sind aber noch wichtige Partien offen. Weiterhin überlegen führt Bernd Höher. Jetzt vor Tamila Trunz, die ihr Programm schon abgeschlossen hat. Beste Chancen hat aber unverändert (bei noch drei offenen Partien) Mushegh Avagyan. Vorne mitmischen kann auch aus dem gleichen Grunde weiterhin Karl-Heinz Wittek.

    gp

    Turnierseite


Mittwoch 16. August 2017
  • Senioren-DM Titelchance für B. Schmidt

    In der achten Runde der Deutschen Senioren-Meisterschaft konnte sich Bodo Schmidt in einer interessanten Angriffs-Partie gegen den bis dahin führenden Stephan Buchal durchsetzen. Beide haben jetzt 6.5 Punkte. Neuer Spitzenreiter ist mit sieben Zähler der aus vielen GSK-Open bekannte Jefim Rotstein. Beide 'sitzen' sich nun im Finale gegenüber. 'Unser' Hans Lotzien siegte erneut und hat nun erfreulich fünf Punkte und Rang 33 inne. Punktgleich zum Beispiel mit dem als Favorit gestarteten Berliner GM Jakob Meister, der das Blitzturnier gewann. Und Gottfried Schumacher liegt nach einem weiteren Sieg mit 5.5 Zählern sogar auf Rang 16. Seine Frau Ursula hat selbst bisher in der B-Klasse drei Punkte erkämpft. Wie immer können Sie ab 10 Uhr die 'höchsten' sechs Bretter Zug um Zug verfolgen. Und bei alle Ergebnisse der achten Runde und die aktuelle Tabelle nachlesen. Bis zum Abschlussbericht...

    gp

    Turnierseite


Dienstag 15. August 2017
  • Senioren-DM Endspurt für Bodo Schmidt

    In der siebten Runde der Senioren-DM gab es aus Bonner Sicht recht unterschiedliche Ergebnisse. Bodo Schmidt siegte und liegt nun mit 5.5 Zählern auf Rang 3. Er trifft jetzt auf den Tabellenführer, der aber schon einen ganzen Zähler Vorsprung hat. Hans Lotzien spielte erneut Remis und liegt mit 4 Punkten im oberen Mittelfeld. Einen halben Zähler mehr hat Gottfried Schumacher auf Rang 23. Die 6 Spitzenbretter können Sie wieder spannend ab 10 Uhr verfolgen.

    gp

    Turnierseite


Montag 14. August 2017
  • Senioren-DM

    Zur Zeit läuft in Berlin mit 148 Teilnehmern die Deutschen Einzelmeisterschaft der Senioren. Auch der Großraum Bonn ist vertreten. Bodo Schmidt (SC Siegburg) 'sitzt' drei Runden vor Schluss an 'Vier'. Gottfried Schumacher (HTC Bad Neuenahr) hat Rang 12 inne. Und Hans Lotzien ist in der Tabellenmitte auf Platz 54 platziert. In der B-Klasse ist Ursula Schumacher mit 79 Punkten am Start. Im dazwischen durchgeführten Blitzturnier belegte Schmidt einen halben Zähler hinter dem Sieger den zweiten Platz. Schumacher wurde Achter und Lotzien Vierzehnter unter 61 Teilnehmern.

    gp

    Turnierseite


Freitag 11. August 2017
  • DWZ-Turnier 2017 Erste Entscheidungen

    Das DWZ-Turnier nähert sich seinem Ende. Nur noch wenige Nachholpartien in den erst drei Gruppen stehen an. Dazu die letzte Runde in der Gruppe D. Hier die Zwischenstände.
    In der Gruppe  A siegte überlegen der Favorit Christian Köhler. Er gewann alle Partien. Spannend wird es ganz sicher noch um Rang 2. Thomas Große-Gehling und Dieter Eisentraut liegen gleichauf. Sie treffen in der letzten  Runde aufeinander. Auf der Lauer liegt auch einen halben Zähler zurück noch Tobias Maurer. In der Gruppe B hat Klaus Fehlau mit 3.5 Punkten und besten Aussichten, der 'Erfinder' dieses beliebten Turniers, die Tabellenspitze übernommen. Gleichauf liegt zwar derzeit Neuzugang Hans-Ferdinand Stuch. Fehlau hat aber noch eine offene Partie gegen Josef Hornischer, der auch noch auf 3.5 Zähler kommen kann. In der Gruppe C führt nach vier Siegen und zwei Remis Stefan Becker. Verfolger Avetis Avagyan, bisher ebenfalls bisher unbesiegt, kann ihn noch einholen, wenn er die letzte Partie gewinnt. Und in der großen Klasse D liegt mit sechs Siegen und einem Remis Bernd Höher vorne. Rang 2 hat derzeit Mushegh Avagyan mit vier Siegen und 2 Remis inne. Punktgleich vor Tamila Trunz. Vorne mitmischen kann auch noch mit zwei Nachholpartien Karl-Heinz Wittek.

    gp

    Turnierseite


Donnerstag 3. August 2017
  • Termin-Überblick

    Das 21. Godesburg-Open ist Geschichte. Ausführlich konnten Sie sich im Abschlussbericht mit den Tabellen und vielen Bildern informieren. Höchst erfreulich hat auch der Generalanzeiger am Montag sehr lang berichtet. Der Alltag hat uns nun wieder fest im Griff. Morgen ist eine weitere Runde des DWZ-Turniers angesetzt. Außerdem gibt es in diesem beliebten Turnier wohl noch einige Nachhol-Partien. Und eine Woche später ist dann auch in der großen Klasse D das Finale. Nun folgen ferienbedingt drei turnierfreie Spieltage. Erst am 8. September (ausnahmsweise mal nicht am 'Ersten') gibt es wieder mit dem Blitzturnier ein Angebot des Klubs. Wichtig: Anders als in der 'Nachbarschaft' ist unser Spiellokal aber auch dann für freies Spiel (oder was auch immer sonst) geöffnet. Wahrscheinlich aber mit etwas früherem Schluss. Und wenn es dennoch 'unterwegs' eine Änderung geben soll, wird sie hier früh genug bekannt gegeben. Das gilt im übrigen auch für alle noch offenen (bald uns vorliegenden) Informationen zu den am 10. und 17. September beginnenden Mannschafts-Kämpfen der neuen Spielzeit.

    gp

  • Persönliches

    Wie schon angekündigt blickten am 1. August zwei weitere Mitglieder auf (laut GSK-Archiv) registrierte Jubiläen zurück. Wie immer eine Gelegenheit mal wieder einige persönliche Zeilen zu schreiben und in die Klubgeschichte zu schauen.

    Hans Lotzien vollendete das vierte Jahrzehnt. Aus gegebenen Anlass hat der Klub bei seinem 60. Geburtstag (12.12.2011) ausführlich zurück geblickt. Dem damals Geschriebenen ist im Grunde nichts mehr hinzuzufügen. Also sagen wir diesmal erneut 'nur' noch einmal ganz herzlich 'Danke' für die lange Treue und die vielen Aufgaben, die er in dieser Zeit im GSK immer wieder übernommen hat. Und verbinden damit den Wunsch, dass es im vergönnt sein möge im Klub auch noch das halbe Jahrhundert gesund und schachsportlich erfolgreich zu vollenden.

    Ein Vierteljahrhundert ist Guido Lammerich im GSK. Wie die Zeit doch vergeht. Ich erinnere mich noch recht gut an die Situation damals im Spiellokal Gemeindehaus St.Marien. Erlaubt sei hier ein kleiner Blick zurück:

    1992, das war das Jahr in dem der GSK erneut zwei nationale Veranstaltungen ausrichtete. Diesmal die Deutsche Mannschafts-Meisterschaft im Blitzschach mit dem sensationellen vierten Rang. Hinter Bayern München, SG Porz und SG Solingen. Und die 16. Weltmeisterschaft im Lösen und Komponieren von Schachproblemen mit sieben Tagen Fide-Kongress. Beim achten Godesburg-Schnellturnier siegte Weltmeister Michail Thal. Joachim Wintzer und Hans Lotzien kamen auf Rang 8 und 9 ins Ziel. Der GSK bot in den Mannschaftskämpfen zehn Teams auf. Die 'Erste' spielte 'oben' in der 2. Bundesliga. An der Klubmeisterschaft nahmen aktiv 50 Mitglieder teil. Guido Lammerich wird schon ein Jahr später hier erwähnt. Anlässlich seines 50. Geburtstags lasen Sie im GSK-Info:

    Heute, 22. November 2015, blickt Guido Lammerich auf 50 Jahre seines Lebens zurück. Der GSK-Kurier reiht sich gerne in die Schar der Gratulanten ein. Wir wünschen Ihnen, lieber Guido, von Herzen alles Gute. Vor allem Gesundheit. Sie ist zwar nicht alles (sagte schon Arthur Schopenhauer) aber ohne sie ist alles nichts. Wie wahr. Und last but not least wünschen wir Ihnen bei dieser Gelegenheit weiterhin viel Freude beim Königlichen Spiel in unserem Klub. Ein Blick in das Archiv zeigt den Betrachtern, dass sie schon sehr lange Mitglied im GSK sind. Denn vor wenigen Wochen, exakt am 1. August, haben sie auch das 23. Jahr an unseren Brettern vollendet. Und immer höchst aktiv in den Turnieren und bei den Mannschaftskämpfen, wie ihre alte und neue DWZ-Karte (sogar rückblickend bis 1993) ausweisen. Und nicht nur der Partie und deren Verlauf gilt Ihr Interesse, auch und oft sogar mehr der nachträglichen Analyse. Vor allem dann, wenn eine der für ihr Spiel oft typische Opferkombination einmal nicht zum Ziel geführt hat. Wir nutzen gerne auch die Gelegenheit dieses Glückwunsches und sagen 'Dank' für Ihre Treue und das freundliche Wirken im Klubleben. Weiter so.


Montag 31. Juli 2017
  • GM Igors Rausis gewinnt das 21. Godesburg Open

    In der siebten und letzten Runde hat der Favorit GM Dr. Igors Rausis (SC Emmendingen) mit einem Sieg gegen Niklas van der Valk (Godesberger SK) den Gesamterfolg sicher gestellt. Er profitierte von einem Remis, das der bis dahin gleichauf platzierte indische FM Rao Srinath gegen Pawel Grabowski (GSK) hinnehmen musste. Dieser kam als Fünfter dadurch noch in die Preisränge. Und ist auch Bestes GSK-Mitglied. Den dritten Platz erkämpfte IM Yuri Boidman (SC Heimbach) mit einem Gewinn gegen Christian Friedrich Köhler (GSK). weiterlesen...


Samstag 29. Juli 2017
  • 21. Godesburg Open Vorentscheidung in Runde 6 ?

    In der fünften von sieben Runden des 21. Godesburg-Open hat der Favorit GM Dr. Igors Rausis die Führung weiter verteidigt. Er siegte diesmal gegen IM Yuri Boidman (SC Heimbach), der selbst dieses Turnier schon viermal gewonnen hat. Gleichauf liegt mit ebenfalls fünf Siegen nur noch FM Rao Srinath (Indien), der sich gegen Niklas van der Valk (GSK) durchsetzte. Hinter diesen beiden, die nun heute in Runde 6 aufeinander treffen, folgen mit einem Zähler Rückstand gleich 10 Starter. Dazu gehören unter anderem die beiden Jugendlichen Johann Engel (Brühler SK) und Niklas Schulte-Geers (GSK), deren Partie mit Remis endete. Ferner IM Nikolei Biriukov (Bahn SC Wuppertal) mit Sieg gegen Ingo Lindam (Kölner SK) und FM Jefim Rotstein (SC Hochneukirch), der gegen Leo Evers (SG Porz) punktete. Auch er war schon einmal (2013) Open-Sieger. Weiter in diesem Kreis mitmischen dürfen auch Pawel Grabowski (GSK), nach seinem Erfolg gegen Gerd Moos (VdSF Bonn) und Christian Friedrich Köhler (GSK), der gegen Ansgar Mohnkern (Amsterdam) sein Punktekonto verbesserte. Und last but not least bleiben noch IM Boris Khanukov (Bahn SC-Wuppertal), Sieger 2015, mit Remis gegen Alex Peters (Brühler SK) und Stefan Hintze (SC Wrist-Kellinghusen) mit Gewinn gegen Mario Schwark (SG Kalk) weiter im Rennen um den Turniersieg und die Preise. Das Mittelfeld mit 3.5 Zählern umfasst weitere 12 Teilnehmer. Dazu gehören aus der Sicht des Schachbezirks Bonn/Rhein-Sieg Mark Lamprecht (SC Bonn/Beuel), Hans-Joachim Neese (SV Hennef), Felix Wahl (VdSF Bonn) und Elena Trunz (vereinslos/Gast GSK), die Mutter von Michelle Trunz (Jugend GSK).

    Weiter geht es nun heute wieder ab 17 Uhr in der Stadthalle Bad Godesberg mit der 6. Runde. Dabei kommt es zu folgenden Begegnungen in der Spitzengruppe:

    6. Runde Godesburg Open am 29. Juli 2017 (17 Uhr)
    Tisch Name,Vorname DWZ Pkt. Name,Vorname DWZ Pkt.
    1 Srinath,Rao S V. 2321 (5) Rausis,Igors,Dr. 2645 (5)
    2 Biriukov,Nikolai 2411 (4) Köhler,Christian Friedrich 2163 (4)
    3 Rotstein,Jefim 2272 (4) van der Valk,Niklas 2134 (4)
    4 Hintze,Stefan 2081 (4) Grabowski,Pawel 2269 (4)
    5 Boidman,Yuri 2261 (4) Schulte-Geers,Niklas 2018 (4)
    6 Engel,Johann 1963 (4) Khanukov,Boris 2207 (4)

    Bitte beachten Sie, dass die letzte Runde am morgigen Sonntag bereits um 10 Uhr startet!

    Turnierseite

    Resultate Runde 5

    Auslosung Runde 6

    gp


Freitag 28. Juli 2017
  • 21. Godesburg Open GM Igors Rausis führt weiter
    Niklas Schulte-Geers auf Rang 7

    In der vierten Runde des 21. Godesburg-Open siegte GM Igors Rausis gegen Mark Lamprecht (SC Bonn/Beuel). Den zweiten Rang verteidigte punktgleich FM Rao Srinath (Indien), der gegen Christian Friedrich Köhler (GSK) gewann. Ebenfalls vier Zähler hat auch der Sieger von 2009 IM Juri Boidman (SC Heimbach) nach seinem Erfolg über FM Hans-Joachim Neese (SV Hennef). Und im gsk-internen vierten Spitzen-Duell setzte sich Niklas van der Valk gegen Pawel Grabowski durch. Drei Spieler liegen mit 3.5 Punkten auf den folgenden Plätzen. Dies sind IM Boris Khanukov (Bahn-SC Wuppertal), der gegen Stefan Pick (SK Kerpen) siegte. Er gewann das Turnier 2015. Ferner Johann Engel (Brühler SK), nach seinem Remis gegen IM Nikolai Biriukov. Und zur Freude der Anhänger des Veranstalters Niklas Schulte-Geers (GSK), mit einem Sieg gegen Bernd Daverkausen (Kölner SK Dr. Lasker). Zum 17 Spieler umfassende Verfolgerfeld mit drei Zählern gehört auch FM Jefim Rotstein (Tornado Hochneukirch), Sieger des Open 2013.

    Weiter geht es nun heute wieder ab 17 Uhr in der Stadthalle Bad Godesberg mit der 5. Runde. Dabei kommt es zu folgenden Begegnungen in der Spitzengruppe:

    5. Runde Godesburg Open am 28. Juli 2017 (17 Uhr)
    Tisch Name,Vorname DWZ Pkt. Name,Vorname DWZ Pkt.
    1 Rausis,Igors,Dr. 2645 (4) Boidman,Yuri 2261 (4)
    2 Srinath,Rao S V. 2321 (4) van der Valk,Niklas 2134 (4)
    3 Engel,Johann 1963 (3½) Schulte-Geers,Niklas 2018 (3½)
    4 Khanukov,Boris 2207 (3½) Peters,Alex 2197 (3)

    Turnierseite

    Resultate Runde 4

    Auslosung Runde 5


Donnerstag 27. Juli 2017
  • 21. Godesburg Open GM Igors Rausis führt

    In der dritten Runde der 21. Godesburg-Open hat der Favorit GM Dr. Igors Rausis die Führung übernommen. Er siegte gegen Marius Gramb vom Brühler SK. Gleichauf mit ihm haben weitere acht Starter den dritten Sieg verbucht. Darunter sind zur Freude des Ausrichters auch drei vom GSK. Friedrich Köhler (gegen Leo Evers/SG Porz), Pawel Grabowski (gegen Felix Wahl/VdSF Bonn) und Niklas van der Valk (gegen Mario Schwark/SG Kalk). Ferner die 'Nachbarn' FM Hans-Joachim Neese (SV Hennef), der sich gegen FM Jefim Rotstein (SC Hochneukirch) durchsetzte, IM Yuri Boidman (SC Neuwied), der Rainer Wagner (VdSF Stadtv. Bonn) bezwang und Mark Lamprecht (SC Bonn/Beuel) nach seinem Sieg über Jürgen Neubauer (Turm Euskirchen). Dazu noch Johann Engel (Brühler SK) und FM Rao Srinath (Indien). Ein weiterer Favorit, IM Nikolai Biriukov (Bahn SC Wuppertal) erreichte gegen Bernd Daverkausen (Kölner SK) nur ein Remis. Zu den acht Verfolgern mit 2½ Zählern gehört aus der Sicht des GSK erfreulich auch Niklas Schulte-Geers.

    Weiter geht es heute um 17 Uhr mit der vierten Runde. Dabei kommt es zu folgenden Spitzenpaarungen:

    4. Runde Godesburg Open am 27. Juli 2017 (17 Uhr)
    Tisch Name,Vorname DWZ Pkt. Name,Vorname DWZ Pkt.
    1 Lamprecht,Mark 2171 (3) Rausis,Igors,Dr. 2645 (3)
    2 Köhler,Christian Friedrich 2163 (3) Srinath,Rao S V. 2321 (3)
    3 van der Valk,Niklas 2134 (3) Grabowski,Pawel 2269 (3)
    4 Boidman,Yuri 2261 (3) Neese,Hans-Joachim 2029 (3)
    5 Biriukov,Nikolai 2411 (2½) Engel,Johann 1963 (3)
    6 Pick,Stefan 2047 (2½) Khanukov,Boris 2207 (2½)
    7 Schulte-Geers,Niklas 2018 (2½) Daverkausen,Bernd 2103 (2½)
    8 Schwab,Thomas 1894 (2½) Hintze,Stefan 2081 (2½)
    9 Rotstein,Jefim 2272 (2) Kautz,Stefan 1800 (2½)

    Neben den inoffiziellen DWZ/ELO-Auswertungen sind nun auch die Sonder-Ranglisten (Ratingbeste, Senioren, Jugend,...) verfügbar.

    Turnierseite

    Resultate Runde 3

    Auslosung Runde 4

  • Wir gratulieren

    Einige Mitglieder haben in den letzten Wochen einen 'runden' Geburtstag gefeiert oder auf eine lange Mitgliedschaft im Klub zurück geblickt. Hier ferienbedingt zusammen gefasst eine etwas Kürzere als allgemein im Kurier übliche Erwähnung mit Gratulation und Dank. Bitte lesen. Es lohnt sich. Auch als kleiner Blick in die Geschichte des Klubs. weiterlesen...


Mittwoch 26. Juli 2017
  • 21. Godesburg Open Resultate der 2. Runde

    Auch in der zweiten Runde des 21. Godesburg-Open siegten vorwiegend die nach DWZ stärkeren Teilnehmer. Die ganz großen Überraschungen blieben aus. Allerdings gelang es doch einigen in den immerhin 13 Remis-Partien einen nicht unbedingt erhofften halben Zähler zu erkämpfen. So erzielte z.b. Alexander Lechner (DWZ 1901) gegen IM Boris Khanukov (2207) ebenso wie Thomas Schwab (1894) gegen Alex Peters (2197) ein beachtliches Unentschieden.
    Weiter geht es nun heute mit der dritten Runde ab 17 Uhr. Dabei kommt es zu folgenden Spitzenpaarungen:

    3. Runde Godesburg Open am 26. Juli 2017 (17 Uhr)
    Tisch Name,Vorname DWZ Pkt. Name,Vorname DWZ Pkt.
    1 Rausis,Igors,Dr. 2645 (2) Gramb,Marius 2118 (2)
    2 Daverkausen,Bernd 2103 (2) Biriukov,Nikolai 2411 (2)
    3 Srinath,Rao S V. 2321 (2) ter Steeg,Marcus,Dr. 2081 (2)
    4 Neese,Hans-Joachim 2029 (2) Rotstein,Jefim 2272 (2)
    5 Grabowski,Pawel 2269 (2) Wahl,Felix 2077 (2)
    6 Wagner,Rainer 2002 (2) Boidman,Yuri 2261 (2)
    7 Lamprecht,Mark 2171 (2) Neubauer,Jürgen 2028 (2)
    8 Köhler,Christian Friedrich 2163 (2) Evers,Leo 2014 (2)
    9 Engel,Johann 1963 (2) Trunz,Elena 2156 (2)
    10 van der Valk,Niklas 2134 (2) Schwark,Mario 1800 (2)

    Die inoffiziellen DWZ/ELO-Auswertungen sind nun auch verfügbar. Die Sonder-Ranglisten (Ratingbeste, Senioren, Jugend,...) folgen dann ab der nächsten Runde.

    Turnierseite

    Resultate Runde 2

    Auslosung Runde 3


Dienstag 25. Juli 2017
  • 21. Godesburg Open mit Rekordteilnehmerzahl gestartet

    Mit 112 Teilnehmern wurde gestern die erste Runde des 21. Godesburg-Open in der Stadthalle Bad Godesberg ausgetragen. Das ist Rekord. Nahezu ausnahmslos konnten sich die jeweils Ranghöheren durchsetzen. Überraschend war eigentlich nur, dass Heinz Bitsch (Godesberger SK) gegen Fidemeister Fatih Baltic (SG Bochum) bei einem DWZ-Unterschied von 450 - das entspricht mindestens drei Leistungsklassen - ein Remis erkämpfte. Nicht zu erwarten war ferner der Sieg von Dr. Horst Heidmann (GSK) gegen den Brühler Artur Yeritsyan. Denn hier beträgt die Differenz nach DWZ auch rund 400. Ein wenig dichter wird das Feld nun schon in Runde 2, denn nach dem System werden stets die jeweils Punktgleichen in die einzelnen Los-Töpfe gesetzt. Die zweite Runde ist heute ab 17 Uhr wieder im Parksaal der Stadthalle Bad Godesberg und bringt folgende Spitzenpaarungen:

    2. Runde Godesburg Open am 25. Juli 2017 (17 Uhr)
    Tisch Name,Vorname DWZ Pkt. Name,Vorname DWZ Pkt.
    1 Weiler,Wolfgang 1954 (1) Rausis,Igors,Dr. 2645 (1)
    2 Biriukov,Nikolai 2411 (1) Krosenbrink,Marcel 1942 (1)
    3 Moos,Gerd Anton Ferdinand 1948 (1) Srinath,Rao S V. 2321 (1)
    4 Rotstein,Jefim 2272 (1) Ebert,Mario 1921 (1)
    5 Lorenz,Steffen 1935 (1) Grabowski,Pawel 2269 (1)
    6 Boidman,Yuri 2261 (1) Mohnkern,Ansgar 1905 (1)

    Turnierseite

    Resultate Runde 1

    Auslosung Runde 2


Freitag 21. Juli 2017
  • Spielpläne Saison 2017/18

    Wie in jedem Jahr können alle Interessenten in der Sparte 'Statistik' des Kuriers mit einem 'Klick' in allen Klassen (nicht nur dort, wo der GSK antritt) sich über die jeweiligen Mannschaften und die einzelnen Spieltage nebst den Paarungen informieren. Nach dem Stichtag für die Mannschaftsmeldungen kommen dann Anfang August die Aufstellungen hinzu.

    gp

    Statistik-Seite des Godesberger SK

  • Sommerturniere

    Wie alljährlich richten viele Nachbarvereine im nahen und weiteren Umland Sommer-Turniere aus. An denen sind oft auch Mitglieder des GSK beteiligt. In der seit einiger Zeit zur großen Freude der Schachgemeinde im Bezirk Bonn/Rhein-Sieg aus der Feder unseres Mitgliedes Markus Schumacher (danke) erscheinenden vorbildlichen Fassung der allgemeinen Nachrichten und Informationen können Sie unter anderem nachlesen, wie zum Beispiel Pawel Grabowski, Heiko Mertens, Martin Wecker, Stephen Kutzner und das neue Mitglied Hans-Ferdinand Stuch beim 24. Echternacher Schnellschach-Open abgeschnitten haben. Oder Hans Lotzien beim NRW-Cup und bei einem Schnellschach-Open in Bochum. Ferner Michelle Trunz bei der DM der Jugend in der Klasse U10w. Und vieles andere mehr. Sie müssen nur als Fundstelle https://schachbezirk-bonn-rhein-sieg.de/ anklicken. Denn dort finden Sie dann auch viele Hinweise auf Ergebnisse und Aktivitäten der Nachbarvereine.

    gp


Donnerstag 20. Juli 2017
  • 21. Godesburg-Open Starterliste bereits geschlossen

    Mit 110 Voranmeldungen für das 21. Godesburg-Open (24. - 30. Juli 2017) hat der Godesberger SK bereits 4 Tage vor dem Start die maximale Teilnehmerzahl erreicht und die Startliste geschlossen. Sich jetzt noch meldende Interessenten werden zunächst nur vorgemerkt und können dann eventuell noch einsteigen wenn sie am Montag, 24.7. bei der Registrierung aller Teilnehmer (16.45 Uhr) persönlich anwesend sind und ein Startplatz durch Rückzug frei bleibt.

    21. Godesburg-Open - Vorläufige Teilnehmerliste + Ausschreibung


Mittwoch 19. Juli 2017
  • 21. Godesburg-Open noch wenige Plätze frei

    Vom 24. - 30. Juli 2017 veranstaltet der Godesberger SK erneut das beliebte Godesburg Open, nun bereits zum 21. Mal. Es wird wie stets in den großen Schulferien durchgeführt. Der Gesamtpreisfonds beträgt 2225,- €. Gespielt werden 7 Runden Schweizer-System bei einer Bedenkzeit von 90min/40 Züge + 30min Rest, zusätzlich 30sek Bonus ab dem ersten Zug. Das Turnier wird DWZ- und ELO-ausgewertet. Mittlerweile hat sich die Zahl der angemeldeten Teilnehmer schon auf 102 erhöht. Zu beachten ist, dass die maximale Teilnehmeranzahl auf ca. 110 beschränkt ist. Es sind also noch einige wenige Plätze frei, melden Sie sich also noch schnell an.

    21. Godesburg-Open - Vorläufige Teilnehmerliste + Ausschreibung

  • IM Balcerak siegt beim Schnellschach

    Zum Schnellschachturnier Juli fanden sich am vergangenen Freitag 17 Spieler ein. Nach sechs Runden siegte hochüberlegen IM Jakob Balcerak mit der maximalen Punktzahl von sechs Zählern. Dahinter folgen Pawel Grabowski sowie Rüdiger Seger mit je 4½ Punkten. Robert Biedeköpper (4) sicherte sich den Ratingpreis. In der Gesamttabelle führt nach vier Runden J. Balcerak mit 58 Zählern vor P. Grabowski (50) und T. Stenzel (31). Nach der Sommerpause findet das nächste Schnellturnier erst am 22. September 2017 um 19.30 Uhr statt.

    Michael Senkowski

    Tabelle

  • Keine Spielabende

    An den beiden folgenden Freitagen - 21. und 28. Juli - fällt der allgemeine Spielabend ersatzlos aus. Übermorgen sind alle Räume in der Stadthalle anderweitig besetzt. Und eine Woche später ist ja wie bekannt die fünf Runde des Open.

    gp

  • DWZ-Turnier 2017

    Der Turnierleiter Klaus Fehlau vermeldet weitere Resultate vom DWZ-Turnier 2017. Gespielt wird in 3 Gruppen à 6-7 Spielern (A-C) und in einer Gruppe D mit 10 Spielern.
    In der Klasse A hat der Favorit Christian Köhler bereits mit fünf Siegen eine Runde vor Schluss das Turnier gewonnen. Noch vier Starter haben Chancen auf Platz 2. In der Klasse B führt Hans-Ferdinand Stuch mit 3.5 Zählern. Klaus Fehlau (3) kann ihn aber bei zwei noch offenen Partien leicht überholen. Stefan Becker führt in der Klasse C. Avetis Avagyan kann noch gleich ziehen. Und in der Klasse D liegt unbesiegt Bernd Höher vorn. Hart bedrängt - einen halben Zähler zurück - von Mushegh Avagyan. Auch Karlheinz Wittek hat noch Chancen. Pauschal lässt sich schon jetzt sagen, dass dieses zusätzliche Angebot des Klubs ausgesprochen gut angenommen wurde und neben der Klubmeisterschaft durchaus wiederholt werden sollte.

    Turnierseite


Montag 17. Juli 2017
  • 21. Godesburg-Open Stand der Anmeldungen

    Vom 24. - 30. Juli 2017 veranstaltet der Godesberger SK erneut das beliebte Godesburg Open, nun bereits zum 21. Mal. Es wird wie stets in den großen Schulferien durchgeführt. Der Gesamtpreisfonds beträgt 2225,- €. Gespielt werden 7 Runden Schweizer-System bei einer Bedenkzeit von 90min/40 Züge + 30min Rest, zusätzlich 30sek Bonus ab dem ersten Zug. Das Turnier wird DWZ- und ELO-ausgewertet. Mittlerweile hat sich die Zahl der angemeldeten Teilnehmer schon auf 93 erhöht. Zu beachten ist, dass die maximale Teilnehmeranzahl auf ca. 110 beschränkt ist. Es sind also noch einige wenige Plätze frei, melden Sie sich also noch schnell an.

    21. Godesburg-Open - Vorläufige Teilnehmerliste + Ausschreibung


Mittwoch 12. Juli 2017
  • GSK-Schnellschachmeisterschaft 2017 ― Runde 4

    Am kommenden Freitag, 14. Juli findet die 4. Runde der offenen Schnellschach-Meisterschaft des GSK statt. In Führung liegt Jacob Balcerak vor Pawel Grabowski und Niklas Schulte-Geers. Gespielt werden 7 Runden Schweizer-System mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Spieler und Partie. Beginn wie immer pünktlich 19.30 Uhr. Ein Startgeld wird nicht erhoben. Gäste herzlich willkommen. mehr...

  • Familienturnier in Hofheim am Taunus

    Schachfreund Eckhard Schmidt berichtet vom 6. Hofheimer Familien-Schnellschachturnier, an dem er zusammen mit seiner Tochter Sina Sprengard teilnahm.

    Turnierbericht von Eckhard Schmidt

  • Jugend-Blitzturnier Juli Michelle siegte erneut

    Michelle Trunz hat auch am letzten Freitag das aktuelle Monatsturnier der Jugendabteilung gewonnen. Sie siegte an allen sechs Brettern. Den zweiten Rang sicherte sich Pierre Stöhr. Er gewann fünfmal und unterlag nur gegen die Nummer 1. Dritter wurde Philip Hilgendorf mit 4 Siegen und zwei Niederlagen (gegen Rang 1 und 2). Weiter geht es erst am 1. September. Im August findet ferienbedingt allenfalls ein Zwischen-Turnier(chen) ohne Jahreswertung statt.

    gp

    Tabelle

    P.S.: Ausblick

    Auch an den folgenden 1. Freitagen des jeweiligen Monats findet das Turnier statt.

    - im August kein offz. Turnier wegen Ferien (evtl. kl. Spassturnier ohne Jahreswertung)
    - 01. September
    - 06. Oktober
    - 03. November
    - im Dezember kein Turnier am 01.12., dafür traditionelles NIKOLAUSTURNIER am 08.12.


Montag 10. Juli 2017
  • 21. Godesburg-Open Stand der Anmeldungen

    Vom 24. - 30. Juli 2017 veranstaltet der Godesberger SK erneut das beliebte Godesburg Open, nun bereits zum 21. Mal. Es wird wie stets in den großen Schulferien durchgeführt. Der Gesamtpreisfonds beträgt 2225,- €. Gespielt werden 7 Runden Schweizer-System bei einer Bedenkzeit von 90min/40 Züge + 30min Rest, zusätzlich 30sek Bonus ab dem ersten Zug. Das Turnier wird DWZ- und ELO-ausgewertet. Inzwischen sind 77 Teilnehmer registriert. Die maximale Teilnehmeranzahl ist auf 100 beschränkt. Melden Sie sich also gleich an. Je früher, je besser.

    21. Godesburg-Open - Vorläufige Teilnehmerliste + Ausschreibung

  • Blitz-Turnier Juli ― Balcerak siegte

    Das Monats-Blitzturnier Juli war mit 28 Teilnehmern, darunter 14 Gästen außerordentlich stark besetzt. Es wurden die vollen 13 Runden gespielt. Am Ende siegte IM Jakob Balcerak (TSV Schott Mainz) klar überlegen mit 12 Zählern. Er verwies IM Rüdiger Seger (12) sowie Pawel Grabowski (9) auf die Plätze. Das starke Mittelfeld (7.5) führt der amtierende Blitzmeister des GSK Thomas Stenzel an. Den Ratingpreis erkämpfte sich Dimitrij Konstantinowskij aus Koblenz mit 7 Punkten. In der Gesamtführung liegt nun 'Dauergast' Balcerak (69 Zähler) vor dem diesmal pausierenden Niklas Schulte-Geers (66) sowie Seger (63) und Grabowski (60) vorn. Das nächste Blitzturnier wird nach der Sommerpause erst im September stattfinden.

    Michael Senkowski

    Tabelle

  • Wir gratulieren ― Robert Wessel 40 Jahre im GSK

    Im Monat Juli feiert ein verdientes Mitglied Jubiläum. Robert Wessel ist 40 Jahre bei uns. Ihm dankt der GSK auch auf diesem Wege herzlich für die treue Mitgliedschaft und sein Wirken im Verein. Für Schachfreund Wessel, den sicher viele Mitglieder nicht kennen, schrieb der Kurier aus Anlass seines 80 Geburtstags im Jahre 2015 unter anderem die auszugsweise anhängende Laudatio. Ich habe ihn heute in alter Verbundenheit angerufen. Es geht ihm (immerhin auch schon 82 Jahre alt) gesundheitlich gut. Er lässt alle, die sich seiner noch an ihn und die gemeinsame Zeit erinnern, herzlich grüßen.

    gp

    Laudatio zur 40-jährigen Mitgliedschaft von Robert Wessel

  • DWZ-Turnier 2017

    Der Turnierleiter Klaus Fehlau vermeldet weitere Resultate vom DWZ-Turnier 2017. Gespielt wird in 3 Gruppen à 6-7 Spielern (A-C) und in einer Gruppe D mit 10 Spielern.

    Turnierseite


Donnerstag 6. Juli 2017
  • Offene Blitzmeisterschaft Juli

    Am Freitag 7. Juli richtet Turnierleiter Michael Senkowski die Juli-Runde der offenen Blitzmeisterschaft des GSK aus. Beginn pünktlich um 20 Uhr. Meldeschluss 19.45 Uhr. Wir hoffen auf eine rege Teilnahme. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.
    In Führung liegt nach sechs Runden Niklas Schulte-Geers mit 66 Punkten nach 6 Durchgängen. Auf dem zweiten Rang ist IM Jacob Balcerak (Schott Mainz) mit schon 54 Zählern (nach nur vier Runden) vorgerückt. Dritter ist IM Rüdiger Seger, früher SG Trier, der in der kommenden Spielzeit die 'Erste' verstärkt. Sein Konto weist (nach ebenfalls erst vier Runden) 50 Punkte auf. Einen Punkt später folgt in der Tabelle Pawel Grabowski (49 aus 5). Mit 44 Zählern meldet der amtierende Blitzmeister Thomas Stenzel (nach fünf Starts) dem fünften Rang. Knapp vor Hans Lotzien (39 aus 5).
    Im Monat August findet ferienbedingt traditionell keine Blitzrunde statt. Weiter geht es dann erst wieder am Freitag, 8. September 2017. (Achtung: Diesmal ausnahmsweise nicht am ersten Freitag im Monat).

    Offene Blitzmeisterschaft des GSK 2017

  • Die nächsten Termine vor allem in den 'großen Ferien'

    Trotz der nahen Sommerferien (in NRW vom 17.7. bis 29.8.) hat der Klub in den nächsten Wochen manche zu beachtende Spieltermine. Hier eine kleine 'Erinnerung' mit Blick auf die zwar stets im Kurier 'aushängenden' leider aber doch gelegentlich vergessenen Listen.

    Am kommenden Freitag, 7. Juli, wird die Juli-Runde der Offenen Blitzmeisterschaft ausgetragen. Zugleich spielt auch die Jugendabteilung nachmittags 'Blitz'. Einen Tag später, Samstag 8. Juli, nimmt der GSK wie alljährlich am Sommerfest im Bad Godesberger Stadtpark teil. Sofern das ja ständig wechselnde Wetter es zulässt. Siehe auch hier separater erläuternder Hinweis.
    Am 14. Juli wird dann die vierte Runde unserer offenen Schnellschach-Meisterschaft ausgetragen. In Führung liegt Jacob Balcerak vor Pawel Grabowski und Niklas Schulte-Geers. An den beiden nächsten Freitagen findet allerdings ausnahmsweise einmal kein Klubabend statt. Denn am 21. Juli steht uns aus internen Gründen der Stadthalle das Spiellokal nicht zur Verfügung.
    Und eine Woche später am 28. Juli ist die 5. Runde des 21. Godesburg-Open angesetzt. Hier sind im übrigen noch einige Startplätze frei. Schnell melden. Es folgen nun noch am 4. und 11. August die letzten beiden Runden der großen D-Klasse des DWZ-Turniers. Ferner hier auch die bisher verlegten Partien in den drei übrigen DWZ-Klassen. Siehe Sachstand in Sonder-Berichten.
    Nun aber beginnt in der Tat auch für den GSK die kleine turnierfreie Ferienzeit. Im Gegensatz zu unseren Nachbarn ist aber das Spiellokal auch die nächsten drei Freitage für jede Art der des freien Spiels geöffnet. Ehe dann am 8. September die neuen Spielzeit mit der achten Runde im Blitz beginnt. Die Jugend spielt im übrigen die Blitzrunde bereits eine Woche vorher am 1. September. Nur als Hinweis für unsere auch extern sich betätigenden Mitglieder: Der SC Bonn/Beuel hat an den beiden Dienstagen 18. und 25. Juli sein Spiellokal geschlossen. Die VdSF Stadtverwaltung Bonn bietet sogar vom 21. Juli bis 18. August - also fünf Freitage - kein Spiel-Lokal an. Und ganz zuletzt: In einigen Tagen veröffentlichen wir hier die neuen Terminlisten für den Mannschafts-Sport. Bis dann.......

    gp

  • DWZ-Turnier Sachstand

    Das DWZ-Turnier ist bereits in den drei Klassen A bis C zumindest terminlich beendet. Für die große Klasse D stehen noch zwei Spieltage am 4. und 11. August an. Allerdings gibt es noch einige nachzuholende verlegte Partien. Hier der vorläufige Sachstand:
    In der Klasse A liegt Christian Köhler mit 4 Zählern deutlich in Front. Er wird wohl hier auch als Favorit gewinnen. Die Klasse B führt derzeit mit 3.5 Zählern Hans-Ferdinand Stuch an. Klaus Fehlau aber hat ihm gegenüber noch zwei offene Termine (derzeit 3 Punkte) offen. Sein Gesamtsieg ist also wohl sehr nahe. Spitzenreiter in der Klasse C ist Avetis Avagyan. Unbesiegt mit 4 Punkten. Einzige Konkurrentin bleibt noch Michelle Trunz, die ihn noch einholen kann. Und in der Klasse D führt nun mit 5 Punkten Mushegh Avagyan, einen halben Zähler vor Karlheinz Witteck und Bernd Höher. Alle haben noch keine Partie verloren und weiterhin Titelchancen.

    gp

    Turnierseite DWZ-Turnier


Dienstag 4. Juli 2017
  • Sommerfest im Bad Godesberger Kurpark

    Am kommenden Samstag, 8. Juli, findet wieder das Sommerfest im Bad Godesberger Kurpark statt. Beginn 12 Uhr. Wie immer nimmt der GSK an dieser Präsentation der Vereine im Stadtbezirk teil. Unser Standplatz ist seit Jahren gegenüber der Musikmuschel am Restaurant-Eingang der Stadthalle. Wer bereits beim Aufbau helfen möchte komme bitte um 11 Uhr dorthin. Teilnahme am Spielbetrieb ab 12 Uhr ist erwünscht. Denn wir bieten bis gegen Abend allen interessierten Bürgern Gelegenheit mit uns zu spielen. Auch eine Simultan-Vorstellung wird es wieder geben. Vor allem an diesem Tag können wir für unseren Sport und den GSK in der Öffentlichkeit werben. Zugleich danken wir mit der Teilnahme der Stadt für Ihre Förderung durch Zuschüsse zur Miete, zur Jugendarbeit und zum Kauf von Spielmaterial.

    Flyer Sommerfest Bad Godesberg 2017

  • Monatsturnier der GSK-Jugend

    am kommenden Freitag, den 7. Juli 2017, 16:30 Uhr, startet die nächste Runde des Monatsturniers der GSK-Jugend. Wir spielen 6 Runden (5-Minuten-Blitzpartien). Die Ergebnisse kommen - wie immer - in die Jahreswertung! Bitte seid bis 16:15 Uhr da und meldet Euch an.

    Viele Grüße
    Edwin Berkau

    P.S.: Ausblick

    Auch an den folgenden 1. Freitagen des jeweiligen Monats findet das Turnier statt.
    - im August kein offz. Turnier wegen Ferien (evtl. kl. Spassturnier ohne Jahreswertung)
    - 01. September
    - 06. Oktober
    - 03. November
    - im Dezember kein Turnier am 01.12., dafür traditionelles NIKOLAUSTURNIER am 08.12.

  • DWZ-Turnier 2017

    Der Turnierleiter Klaus Fehlau vermeldet weitere Resultate vom DWZ-Turnier 2017. Gespielt wird in 3 Gruppen à 6-7 Spielern (A-C) und in einer Gruppe D mit 10 Spielern.

    Turnierseite


Ältere Meldungen gibt's im News-Archiv
zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2017 by
zuletzt geändert am 18. August 2017