home / jugend /


Nikolausturnier 2011

(von Edwin Berkau)


Liebe Schachfreunde,

am ersten Freitag im Dezember, dem 02.12.2011 fand unser traditionelles Nikolausturnier der Vereinsjugend statt. Insgesamt 27 Kinder und Jugendliche maßen sich in 6 Runden untereinander, was einen neuen Teilnehmerrekord bedeutete (bislang 24 in 2007 und 2010).

Nikolaus-Meister 2011 und Gewinner des Gesamtsiegerpokals wurde kein Spieler der ältesten Teilnehmerjahrgänge (U16, 1997/98) sondern ein U14er: Niklas Schulte-Geers. Und dies stellte nach seiner Entwicklung in den letzten Jahren auch keine besondere Überraschung im Grunde mehr dar, dass es auch »eine Altersklasse höher« mit 5,5 aus 6 zum Spitzenplatz reicht.

Dicht dahinter, beide mit 5 Siegen und nur einer Niederlage, getrennt lediglich durch 0,5 SoBerg-Punkte: Christian Gemein und Jan Schulte-Geers, die sich damit auch die beiden Pokale in der U16-Wertung sicherten.

Auf dem vierten Platz der Gesamtwertung landete Dominik Fast, der dadurch sich den Siegerpokal der U14 sicherte.

Hinter ihm der zweite Pokalgewinner der U14, Victor de la Fuente Heisel.

Auf dem erstaunlichen 6. Platz folgt dann bereits ein sehr junger U10er: Adrian Pislaru, der damit sich auch den Siegerpokal der U10 sicherte.

Siebter des Gesamtfeldes wurde Joshua Möller, damit zweiter Pokalgewinner bei den U12ern.

Auf Platz 10 schaffte es der Gewinner des zweiten Pokalpreises der U10: Marius Pislaru.

Unmittelbar dahinter der Gewinner des 2. Pokals der U12, Mombert Meyer.

Etwas tiefer in der Gesamttabelle findet man schließlich den U8-Sieger 2011: Corwin Dietz, welcher immerhin noch fünf andere Mitbewerber im Turnier hinter sich lassen konnte.

Den Sonderpreis für das beste Mädchen ging wie im Vorjahr an Fiona Nieling, die insgesamt den 9. Platz belegte. Und schließlich errang den 2. Mädchenpreis Neele Gause, die nur knapp den 2. Platz in der U12 verpasste.

Hier nochmals der Überblick:

Turniersieger

1. Niklas Schulte-Geers (1999, U14)

Altersklasse U16

1. Christian Gemein (1997)
2. Jan Schulte-Geers (1997)

Altersklasse U14

1. Dominik Fast (1998)
2. Victor de la Fuente Heisel (1998)

Altersklasse U12

1. Joshua Möller (2001)
2. Mombert Meyer (2001)

Altersklasse U10

1. Arian Pislaru (2003)
2. Marius Pislaru (2003)

Altersklasse U8

1. Corwin Dietz

Bestes Mädchen

1. Fiona Nieling (1996)
2. Neele Gause (2001)
 

Tabelle: Endstand nach der 6. Runde
Rang Name,Vorname Geburt DWZ G S R V Pkt Bu SoBerg
1. Schulte-Geers,Niklas 1999 1164 6 5 1 0 5.5 23.5 21.25
2. Gemein,Christian 1997 1224 6 5 0 1 5.0 22.0 17.00
3. Schulte-Geers,Jan 1997 964 6 5 0 1 5.0 22.0 16.50
4. Fast,Dominik 1998 1360 6 4 1 1 4.5 22.5 15.75
5. de la Fuente Heisel,Victor 1998 1040 6 4 0 2 4.0 23.0 12.50
6. Pislaru,Adrian Maximilian 2003 6 4 0 2 4.0 20.5 10.50
7. Möller,Joshua 2001 1135 6 4 0 2 4.0 18.0 11.00
8. Friedrich,Nicolas 1998 6 4 0 2 4.0 18.0 10.00
9. Nieling,Fiona Rebecca 1996 1030 6 4 0 2 4.0 18.0 7.50
10. Pislaru,Marius Alexander 2003 1313 6 3 0 3 3.0 19.0 9.00
11. Meyer,Carl Mombert 2001 6 3 0 3 3.0 18.0 7.50
12. Lechner,Alexander 1997 6 3 0 3 3.0 18.0 6.00
12. Dietz,Raymond 2003 6 3 0 3 3.0 18.0 6.00
14. Maurer,Tobias 2002 6 3 0 3 3.0 17.5 7.00
15. Gause,Neele 2001 6 3 0 3 3.0 15.5 4.00
16. Becker,Martin 2003 6 3 0 3 3.0 15.0 3.00
17. Hünting,Fabian 1999 6 3 0 3 3.0 14.5 5.00
18. Ansel,Linus 2001 6 2 1 3 2.5 22.5 8.25
19. Meier,Julian 1999 793 6 2 1 3 2.5 19.5 7.25
20. Bystom,Noah 1999 6 2 0 4 2.0 19.5 4.00
21. Roth,Gabriel 2000 6 2 0 4 2.0 16.5 2.00
22. Koch,Felix 2002 6 2 0 4 2.0 16.0 2.00
23. Dietz,Corvin 2005 6 2 0 4 2.0 15.0 1.00
24. Möller,Sophie 2002 6 1 0 5 1.0 14.0 1.00
25. Hilgendorf,Philip 2001 6 1 0 5 1.0 13.0 1.00
26. Wermuth,Sebastian 2001 6 1 0 5 1.0 12.0 0.00
27. Zöllner,Dominik 2003 2 0 0 2 0.0 5.0 0.00

Zwei weitere Sonderpreise wurden noch gestiftet von Peter Leymann, der diese an knapp gescheiterte Drittplatzierte oder für sonstige beachtenswerte Leistungen im Turnier persönlich vergab.

Besonderer Dank geht an alle, durch deren Mitwirken das Turnier in dieser Form direkt oder indirekt kaum durchführbar wäre: Joachim Scheumann, Wolfgang Otto, Peter Leymann, Sebastian Schneider, Elvira Mass, Alfred Schlindwein, Michael Senkowski, Günter Poell und Thomas Jackelen. Und natürlich an viele Eltern, die anwesend waren und einen nahezu reibungslosen Turnierablauf sicherstellten.

Übersicht der Turniersieger seit 2006:

Freuen wir uns schon jetzt auf eine neue Auflage des Turniers Anfang Dezember 2012!

Mit freundlichen Grüßen,

Edwin Berkau
GSK-Jugendabteilung

Impressionen


 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2018 by
zuletzt geändert am 14. Dezember 2011