home / jugend /


6. Fritzdorfer Jugend-Open am 05.11.2011

(von Joachim Scheumann)


Der GSK nahm mit 16 Jugendlichen und Kindern teil:

U 8

Corvin Dietz
Ludwig Hahn

U 10

Martin Becker
Raymond Dietz
Adrian Pislaru
Marius Pislaru

U 12

Linus Ansel

U 14

Kian Babai
Dominik Fast
Nicolas Friedrich
Fabian Hünting
Niklas Schulte-Geers

U 16

Christian Gemein
Alexander Lechner
Fiona Nieling
Jan Schulte-Geers


Viele unserer Teilnehmer mussten erstmals in einer höheren Altersklasse starten und hatten es recht schwer. Alle kämpften bis zum Schluss nach 7 Runden und mehr als 5 Stunden.

Hervorzuheben sind bei diesem überregionalen Turnier die Leistungen folgender junger Schachspieler des GSK:

Niklas Schulte-Geers (3. Platz U 14)
Adrian Pislaru (6. Platz U 10)
Dominik Fast (7. Platz U 14)
Jan Schulte-Geers (9.Platz U 16)
Christian Gemein (10. Platz U 16).

Alle Ergebnisse finden Sie auf unter www.schachabteilung-fritzdorf.de

Schließlich noch einige Schnappschüsse:
 

Raymond Dietz wartet auf einen Zug von Martin Becker



Fiona Nieling träumt vom Mädchenpreis. Dahinter übt Edwin Berkau noch mit Alexander Lechner.

 

GSK-Quartett, im Uhrzeigersinn: stehend Fabian Hünting, Linus Ansel, Nicolas Friedrich und Kian Babai

 

Unsere U 8er: links Corvin Dietz, rechts Ludwig Hahn

 

Alle U 8er ohne Ludwig Hahn und mit Corvin Dietz

 

Martin Becker unter Druck. Außerdem passt ihm sein GSK-Trikot nicht mehr

 

Christian Gemein und Dominik Fast in einer »Pause«

 

Die Pislaru Zwillinge Schulter an Schulter

 

Ludwig Hahn entspannt sich

 

Martin Becker sucht sein Gleichgewicht

 

So schön kann ein Schachturnier sein

 

Christian Gemein und Dominik Fast auf dem Weg nach oben

 

Ein stolzer Corvin Dietz mit Bruder Raymond und Martin Becker

 

Unser Tagessieger Niklas Schulte-Geers mit seinem Pokal für den 3. Platz U 14. Klasse!


Mit freundlichen Grüßen
Joachim Scheumann

 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2018 by
zuletzt geändert am 16. November 2011