home / jugend /


Nikolausturnier 2007

 

Liebe Schachfreunde,

das traditionelle Nikolaus-Turnier des GSK war ein voller Erfolg. Mit der absoluten Rekordbeteiligung von 24(!) Teilnehmern mussten wir sogar in den großen Saal ausweichen. Glücklicherweise hatte ich genug Preise beschafft am Vortage, so knapp wie diesmal war es damit allerdings noch nie. Von Seiten der Organisation klappte alles wunderbar, vor allem aufgrund der großen Hilfe von Wolfgang Otto, Dr. Dieter Eisentraut, Ulrich Stehr, Joachim Scheumann, Franz Langenfeld und mehreren Eltern.

Aufgrund der Spielstärke wurden die Teilnehmer vorab in drei 8er-Gruppen (A-B-C) aufgeteilt, in Gruppe A spielten die "Profis", also die älteren Jugendlichen, die fast alle bereits mehrjährige Erfahrungen in diversen Mannschaften des GSK gesammelt haben, in Gruppe B kamen die Aspiranten, die im nächsten Jahr der A-Gruppe teilweise gehörig auf den Fersen sein werden und in Gruppe C kamen zum allergrößten Teil Anfänger und Neulinge des Schachsportes zum spielen.

Zu den Ergebnissen:

In Gruppe A konnte Omid Edalati den im Vorjahr errungenen Titel des "Nikolausmeister" verteidigen, wiederum mit 7 aus 7, allerdings gab es gegen seinen Bruder Navid in der letzten Runde ein dramatisches Finish, bei dem wenige Sekunden alles entschieden. Den dritten Platz belegte Christopher Boysen. Johannes Florstedt wurde bester U12-Teilnehmer des Turniers als 4. in der A-Gruppe.

In Gruppe B wurde Niklas Schulte-Geers "kleiner Nikolausmeister", gewann 6 Partien und spielte einmal Remis, damit war er gleichzeitig auch bester U10-Teilnehmer des Turniers. Dahinter knappe Zweite: Sophia Simeonov, die damit auch bestes Mädchen des gesamten Turniers wurde. Dritter wurde hier Niklas Dohr, der damit bester U8-Teilnehmer war. Viktoria Hamacher wurde bei den Mädchen zweitbeste des Turniers.

In Gruppe C wurde ohne Uhr gespielt und es ging etwas gemächlicher zu, demzufolge konnten hier auch nur 4 der sieben Runden absolviert werden. Alle 4 Partien siegreich gestalten konnten hier nur Puya Heidarian und Clemens Koch. In der Anlage befindet sich eine Überkreuz-Tabelle mit allen Resultaten der drei Gruppen. Gruppe C ist richtig mit jeweils nur 4 Ergebnissen pro Spieler.

Für 2008 plant die Jugendabteilung eine kleine Turnierserie ähnlicher Natur wie dieses Nikolausturnier. Etwa 3 Turniere würden sich gut machen im Rahmen des Terminkalenders. Eines vor den Osterferien, eines kurz nach den Sommerferien und noch eines irgendwann im Herbst.

Die Kinder und Jugendlichen werden mit solchen Turnieren noch mehr für den Schachsport motiviert, Die Teilnehmerzahl von 24 ist ja wirklich eine tolle Sache und kommt einer 100%-Mobilisierung schon recht nahe. Sicher finden sich 2-3 Spender, die der Jugendabteilung jeweils 20-30 Euro geben, mit denen wir dann Pokale für die Gesamtsieger von 3-4 Alterklassen dieser Turnierserie erwerben und zudem Urkunden verteilen können. Zusammen mit einer ansprechenden Aufmachung auf der Internetseite und im GSK-Infoheft kann ein Schnellschach-Pokalturnier der Jugendabteilung des GSK zu einer gut besuchten und damit erfolgreichen weiteren Veranstaltung unseres Klubs werden.

mit freundlichen Grüßen,
Edwin Berkau
GSK-Jugendabteilung

Zusatz des Geschäftsführers: Alle Sieger bekommen schon diesmal eine Urkunde.
Und Geld für Pokale der zukünftigen Turnier haben wir schon Etat. Gleichwohl sind Spenden willkommen.

      GRUPPE A                      1     2     3     4     5     6     7     8    Pkt.
1     Edalati, Omid           U16   X     1     1     1     1     1     1     1     7
2     Edalati, Navid          U18   0     X     1     1     1     1     1     1     6
3     Boysen, Christopher     U16   0     0     X     1     1     1     1     1     5
4     Florstedt, Johannes     U12   0     0     0     X     1     1     1     1     4
5     Schäfer, Timo           U16   0     0     0     0     X     1     1     1     3
6     Dietz, Joel             U16   0     0     0     0     0     X     1     ½     1½
7     Feldmann, Marius        U14   0     0     0     0     0     0     X     1     1
8     Schulte-Geers, Jan      U12   0     0     0     0     0     ½     0     X     ½

      GRUPPE B                      1     2     3     4     5     6     7     8    Pkt.
1     Schulte-Geers, Niklas   U10   X     1     1     ½     X     1     1     1     6½
2     Simeonov, Sophia        U12w  0     X     1     1     1     1     1     1     6
3     Dohr, Niklas            U8    0     0     X     1     1     1     1     1     5
4     Bühlen, Said            U10   ½     0     0     X     1     1     0     1     3½
5     Simeonov, Boris         U12   0     0     0     0     X     1     1     1     3
6     Dohr, Jonas             U8    0     0     0     0     0     X     1     1     2
7     Hamacher, Viktoria      U12   0     0     0     1     0     0     X     1     2
8     Bühlen, Bijan           U12   0     0     0     0     0     0     0     X     0

      GRUPPE C                      1     2     3     4     5     6     7     8    Pkt.
1     Heidarian, Puya         U10   X                 1     1     1           1     4
2     Koch, Clemens           U10         X           1           1     1     1     4
3     Linnemann, Felix        U12               X     0     1           1     1     3
4     Ng, Yam-Bog             U8    0     0     1     X                 ½           1½
5     Ng, Saidou              U10   0           0           X     1     ½           1½
6     Stachiw, Felix          U8    0     0                 0     X           1     1
7     Ramadan, Nada           U8w         0     0     ½     ½           X           1
8     Dominik, Sebastian      U12   0     0     0                 0           X     0

 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2018 by
zuletzt geändert am 11. Dezember 2007