home / jugend /


Nikolausturnier 2008

 

Liebe Schachfreunde!

Unser gestriges NIKOLAUS-TURNIER war ein voller Erfolg! Insgesamt 18 Jugendliche spielten in 7 Runden im Blitzschach den Nikolaus-Turniersieger 2008 aus.

Gesamt-Turniersieger wurde Navid Edalati mit 6 aus 7. Vize-Meister wurde Johannes Florstedt mit 5,5 aus 7. Dritter wurde Omid Edalati mit 5 aus 7.

Neben dem Turniersieger-Pokal gab es 4 Alterklassensieger, die jeweils einen Pokal erhielten:

U16: Johannes Florstedt (2. Platz im Gesamtfeld / 5,5 Punkte)

U12: Niklas Schulte-Geers (5. / 4,5)

U10: Felix Stachiw (11. / 3,5)

U8: Mombert Meyer (12. / 3,0)

Bestes Mädchen: Franziska Bojahr (7. / 4,0)

Etwas überraschend konnte sich der Favorit, Omid Edalati, nicht durchsetzen und musste sich nach den beiden glanzvollen Siegen 2006 und 2007 (jeweils mit 7 aus 7) mit dem dritten Platz begnügen. Dafür gelang Bruder Navid nach 2 Jahren mit jeweils 2. Plätzen der Turniersieg. Er gewann sechs Partien und unterlag alleine Timo Schäfer, der den 4. Platz belegte.

Den Zweiten Platz holte der jüngste von den "Alten": - so nenne ich die Ü-12er einfach mal ;-) - Johannes Florstedt, nur einen knappen halben Punkt hinter dem Turniersieger. Eine tolle Leistung wieder einmal. Als Preis gab es dafür den U16-Siegerpokal.

Fast schon sensationell auf dem 5. Platz: Niklas Schulte-Geers. Dafür gab es als Preis den Siegerpokal der U12er - und das, obwohl Niklas als 1999er noch nominell U10er ist, die Teilnehmer dieser Alterklasse aber sämtlich schlug.

Gewinner des U10er-Pokales wurde somit Felix Stachiw und bei den U8ern holte Mombert Meyer den Pokal.

Gewinnerin des Mädchenpokals wurde ganz knapp (nur die Buchholz-Feinwertung entschied hier) Franziska Bojahr, deren einzige Konkurrentin Sophia Simeonov schlug sich aber sehr achtbar und kam ebenfalls auf 4 Punkte.

Besonderen Dank gilt unserem Mitglied Jürgen Möller, der es durch eine großzügige Spende ermöglichte, dass der GSK  erstmals Pokale vergeben konnte.

Danken möchte ich ebenso dem Turnierleiter Michael Senkowski und den sonstigen Helfern, die jeweils das Ihre beitrugen zu einer rundum gelungenen Veranstaltung.


Mit freundlichen Grüßen,

Edwin Berkau
GSK-Jugendabteilung

 

Tabelle: Endstand nach der 7. Runde
Rang TNr Name,Vorname DWZ G S R V Pkt Bu SoBerg
1. 2. Edalati,Navid 1604 7 6 0 1 6.0 28.0 23.50
2. 4. Florstedt,Johannes 1359 7 5 1 1 5.5 25.5 17.25
3. 1. Edalati,Omid 1636 7 5 0 2 5.0 28.0 17.50
4. 5. Schäfer,Timo 1296 7 4 1 2 4.5 30.5 19.25
5. 16. Schulte-Geers,Niklas   7 4 1 2 4.5 26.5 14.25
6. 3. Boysen,Christopher 1459 7 4 0 3 4.0 32.5 16.00
7. 6. Bojahr,Franziska 1147 7 4 0 3 4.0 27.5 12.50
8. 12. Mandelli,David   7 4 0 3 4.0 20.0 9.00
9. 8. Simeonov,Sophia   7 4 0 3 4.0 17.0 9.50
10. 7. Dietz,Joel 764 7 3 1 3 3.5 27.0 11.75
11. 15. Stachiw,Felix   7 3 1 3 3.5 22.0 8.25
12. 17. Meyer,Carl Mombert   7 3 0 4 3.0 25.5 7.50
13. 9. Meyer,Julian   7 3 0 4 3.0 21.0 4.00
14. 14. Neunkirchen,Tim   7 2 1 4 2.5 26.5 6.75
15. 11. Simeonov,Boris   7 2 0 5 2.0 22.0 2.50
16. 10. Bütow,Leander   7 1 1 5 1.5 21.5 1.75
17. 18. Maurer,Tobias   7 1 1 5 1.5 18.5 1.75
18. 13. Dominik,Sebastian   7 1 0 6 1.0 21.5 4.00

 

 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2017 by
zuletzt geändert am 09. Dezember 2008