home / jugend /


Zweizüger-Wettbewerb im GSK

Alle Jugendlichen des Godesberger SK hatten im Frühjahr von unserem Ehrenmitglied Horst Geuer 50-seitige Hefte mit 200 Schachaufgaben "Matt in zwei Zügen" bekommen. Nach der Durchsicht der Lösungen gab es am 26. Mai 2006 eine Art Siegerehrung. Weil sich Ergebnisse von 6-8 Jährigen, die erst seit kurzem Schach spielen, nicht mit tollen Ergebnissen schacherfahrener Älterer vergleichen lassen, konnte es keinen 1. oder 2. Platz in diesem Wettbewerb geben. Eine Rangfolge war aber auch nicht wichtig, da alle 28 teilnehmende Jugendliche von Horst Geuer, Günter Poell oder Heinz-Josef Ullrich gestiftete Schachbücher erhielten. Die drei Ehrenmitglieder verstehen ihr Engagement, nicht nur bei solchen Bücherspenden, auch als Dank an ihren eigenen Jugendtrainer nach dem 2. Weltkrieg, Freimut Remus.

An diesem von vielen Jugendlichen und Eltern besuchten schönen Nachmittag im Klublokal erhielten einige Lösungshefte aber besonderes Lob und viel Applaus:
Der Jüngste, David Riedel, 6 Jahre und noch nicht in der Schule, hat sich an 88 Aufgaben gewagt und 80 von ihnen richtig gelöst ! Seine Buchstaben-Notations-Vorschläge waren durch bunte Pfeilzeichnungen in den Diagrammen ergänzt.


David Riedel (6 Jahre) bei der Siegerehrung

Weil einige der Aufgaben in den Heften inkorrekt waren, konnte es keine 200 richtigen Lösungen geben.

Daniel Frerichs, 17 Jahre, 189 richtige von 193 Vorschlägen und Johannes Florstedt, 9 Jahre, 169 von 191, dominierten in ihren Altersgruppen.
Den höchsten %-Satz richtiger Lösungen aber hatte Jana Samorukova, 68 von 69 Aufgaben.
Und von den Jüngeren wurden durch Horst Geuer noch vier Jugendliche besonders erwähnt:
der 8-jährige Lars Bobbenkamp, 82 von 100,
die 10-jährige Viktoria Hamacher, 111 von 156,
der 8-jährige Stefan Hollatz, 100 von 173,
und der 7-jährigen Puya Heidarian, 70 richtige Vorschläge für 84 Aufgaben.

Durch Christi Himmelfahrt und dem freitäglichen 'Brückentag' konnten einige Teilnehmer am 26.5. nicht dabei sein und fehlen auf dem Gemeinschaftsfoto. Die Jugendtrainer des GSK merkten übrigens erst nach dem Foto, dass ihnen die Jugendlichen den Streich gespielt hatten, König und Dame auf ihren Ausgangsplätzen zu tauschen.

Unser jetzt in Portugal lebendes Ehrenmitglied Ullrich nutzte seinen Besuch in Bad Godesberg um von allen Jugendlichen Fotos zu machen, die diese in den nächsten Wochen bekommen werden.

Gruppenfoto der Siegerehrung

 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2018 by
zuletzt geändert am 30. Mai 2006