home / turniere /


Deutsche Familienmeisterschaft im Schach 2016

27. Juni 2016

Bericht von Arnold Hemmann

 

Die offene deutsche Familienmeisterschaft im Schach 2016 fand am 18. Juni 2016 in Hofheim statt. 37 Mannschaften (Zweierteams) traten an um den deutschen Familienmeister 2016 in 7 Runden Schnellschach Schweizer System zu ermitteln. Hinzu kamen weitere Sonderwertungen wie „Beste Familie 2016“ und Zusatzpreise für die spielstärksten Kombinationen je nach Team Zusammenstellung. Die Mannschaften bestanden aus Spielerinnen und Spielern, die miteinander verwandt sein mussten. Hierbei waren sehr unterschiedliche Konstellationen möglich. Die Spielbedingungen im Bürgerhaus Marxheim waren ausgezeichnet und die Durchführung des Turniers verlief unter der Regie von DSB-Breitenschachreferent Hugo Schulz und Anna- Luise Heymann-Lobzhanidze vom SV 1920 Hofheim sehr harmonisch und reibungslos.

Das Favoritenteam für den deutschen Familienmeister 2016, das Geschwisterpaar Carow (ELO 2423 und 2113), musste sich letztendlich mit dem 2. Platz zufrieden geben. Deutscher Familienmeister wurden Vater und Sohn Lutz/Lesny (ELO 2277 und 1853). Platz 3 und stärkstes Team in der Kategorie mit einem Jugendspieler belegten Vater und Sohn Niesel aus dem Rheinland (herzlichen Glückwunsch an unseren regionalen Nachbarn). Clemens und ich (Vater/Sohn Team Hemmann) taten uns in den ersten Runden des Turniers etwas schwer. Nach der „Halbzeitpause“ gestärkt durch einen kleinen Imbiss konnten wir dann aber gut punkten und belegten letztendlich einen ordentlichen 8. Platz mit 9-5 Mannschaftspunkten. Zudem durften wir uns auch noch über einen Sonderpreis des DSB freuen.

Alle Ergebnisse mit Bericht und Bildern finden sich unter den Internetseiten des DSB und des SV 1920 Hofheim:

Es war insbesondere auch von der Atmosphäre her ein sehr angenehmes Turnier und ich kann nur alle „Schachfamilien“ ermuntern an solchen Turnieren teilzunehmen. Bei der Gelegenheit möchte ich noch abschließend darauf hinweisen, dass der SV Hofheim schon seit mehreren Jahren jährlich ein Familienturnier durchführt. Letztes Jahr hatten Clemens und ich daran teilgenommen (4. Platz, mit einem halben Brettpunkt mehr wäre es Platz 2 gewesen). Dieses Turnier hatte übrigens auch das Vater/Sohn Team Lutz/Lesny gewonnen. Unter folgender Internetseite erhält man – neben allen Ergebnissen – auch einen sehr guten Eindruck von der sehr angenehmen Atmosphäre: www.sv1920hofheim.de mit Verweisen auf das Familienturnier Archiv 2015.

Arnold Hemmann
 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2018 by
zuletzt geändert am 27. Juni 2016