home / turniere /


Erfolg für Martin Wecker beim Schachfestival Erfurt

vom 26. - 30. Dezember 2015
 

Weit über 400 Anhänger des Königlichen Spiels haben vom 26. bis 30. Dezember in Erfurt das 25. Schachfestival bestritten. Es gab vier Leistungsklassen (Meister, Haupt, Amateure, Senioren). Mit dabei waren auch einige Schachfreunde aus unserem Bonner Schachbezirk.

In der Meisterklasse (8 Runden, 165 Starter, ) erkämpfte Martin Wecker mit Startrang Nr. 59 durch drei Siegen, vier Remis und nur einer Niederlage = 5 Punkten Rang 33 der Endtabelle. Robert Biedeköpper musste bei Startrang 129 mit 1 Sieg, 4 Remis und 3 Niederlagen = 3 Punkten diesmal mit Rang 142 zufrieden sein. Jens Dehmel (VdSF Stadtverwaltung Bonn) verbuchte 1 Sieg, 5 Remis und 2 Niederlagen = 3.5 Punkte. Er kam auf Rang 99 gegenüber Startrang 81.

Gerd Moos, (Zweitmitglied beim GSK, am Start unter VdSF Stadtverwaltung Bonn) erzielte im Hauptturnier (8 Runden, 132 Teilnehmer, unter 2000 DWZ) mit 5 Punkten Rang 18 gegenüber Startrang 15. Hans Josef Knosowski (SK Heimerzheim) kam auf 4 Punkte, Rang 75 gegenüber Startrang 37.

In der Seniorenklasse (ab 55 Jahre) erreichte Hans Ferdinand Stuch (SC Bonn/Beuel) mit 2 Punkten in 5 Runden bei Rang 28 fast exakt seinen Startrang 29. Axel Teichmann (SK Heimerzheim) kam auf 2.5 Zähler mit Rang 23 statt 17. Hier nahmen 38 Starter teil.

Viel mehr lesen Sie noch über dieses bedeutende Turnier unter www.erfurter-schachfestival.de auch mit Bildern und einer großen Presseschau.

gp
 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2018 by
zuletzt geändert am 14. Januar 2016