home / turniere /


GSK siegt beim Pellenzcup

5. September 2015 in Nickenich
Bericht von Robert Biedekoöpper


Auch dieses Jahr war der GSK beim Pellenzcup, einem 4er-Mannschafts-Schnellturnier in Nickenich (A61, Ausfahrt Mendig) am Sonntag, 06.09.2015 gut vertreten. 18 Mannschaften – vornehmlich aus Rheinland-Pfalz - hatten gemeldet. Der mittlerweile 16. Pellenzcup war wie immer hervorragend organisiert. Ein eingespieltes Orga-Team sorgte für einen reibungslosen Ablauf der 9 Runden / 15min-Partien. Die Verpflegung mit warmen und kalten Speisen ließ keine Wünsche offen.

2014 gewann der GSK in der Besetzung Stenzel, Gikas, Kummer, Müller-Boge. Somit ging es darum den Titel zu verteidigen. Unser Team aus Christian Köhler, Wolfram Kummer und Robert Biedeköpper wurde durch Oliver Albrecht vom SC Bonn-Beuel komplettiert. Der Turnier-Name „D-Zug Godesberg“ war auch unser Programm. An Nr. 2 hinter Andernach und vor Koblenz gesetzt waren wir sicherlich Mit-Favorit, aber die Umsetzung ist dann doch leichter gesagt als getan.

Nach 3 vom Spielverlauf her holprigen Auftaktsiegen wurde es dann ernst. Der SV Andernach, bis dahin ebenfalls ungeschlagen, brachte Christians ersten und letztlich einzigen Verlustpunkt bei. Zum Glück waren Wolfram, Oliver und Robert warm gespielt, sodass wir mit einem 3-1 Sieg die Tabellenführung übernahmen. Nach einem weiteren hart erkämpften 3-1 Sieg gegen Lahnstein kam es in der 6. Runde zum Showdown gegen Koblenz. Koblenz hatte bereits gegen Andernach verloren und brauchte unbedingt den Sieg gegen uns. Aber auch die nominelle Überlegenheit an den Brettern 1 – 3 half nichts. Christian, Wolfram und Oliver hielten remis, Robert fuhr den vollen Punkt ein: 2,5 – 1,5 gewonnen. Nachdem wir auch die 3 letzten Begegnungen für uns entscheiden konnten, stand unser Sieg fest: 18-0 Mannschaftspunkte, 29 von 36 möglichen Brettpunkten geholt: Christian Köhler (7 aus 9), Wolfram Kummer (8), Oliver Albrecht (6) und Robert Biedeköpper (8).

Nach Überreichung des Siegerpokals durfte sich jeder Spieler noch einen schönen Sachpreis aussuchen. Für den Turniersieg erhielten wir obendrein einen Verzehrgutschein, den wir direkt vor Ort im Restaurant Burgstall in leckere Essen umsetzten. Nächstes Jahr soll das Turnier in größerem Rahmen (Turnhalle) stattfinden. Der GSK ist sicherlich wieder dabei.

Offizielle Turnierseite mit Einzelergebnissen, Fotos, etc...

 


 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2017 by
zuletzt geändert am 9. September 2015