home / turniere /


Jubiläums-Turnier beim SV Hennef

Hans Lotzien ungeschlagener Sieger
 

18. Januar 2017

Bericht von Hans Lotzien


Der SV Hennef hatte zum Neujahrs-Brezelturnier eingeladen. Der Vorsitzende Guido Schott konnte 18 Teilnehmer begrüßen. Neben zahlreichen Mitgliedern des Jubilars waren auch einige Gäste wie Rainer Queck (Turm Windeck), Sven Akstinat (SF Lohmar) und Hans Lotzien (GSK) am Start.

Durch Siege in der Anfangsphase des Turniers gegen die Hennefer Spitzenspieler Guido Schott und Hans-Joachim Neese konnte Hans Lotzien sehr gut starten. Danach folgte Sieg auf Sieg. Um den Turniersieg abzusichern gab er am Ende noch zwei Remis ab. Mit 16:1 Punkten siegte er nach 17 langen Runden vor den Hennefern Guido Schott (14,5) und Elmar Didinger (14). Im Verfolgerfeld landeten Manfred Olbrisch, Hans- Joachim Neese (beide SV Hennef) Sven Akstinat (SF Lohmar) sowie Rainer Queck (Turm Windeck). Der Sieger bekam von Turnierleiter Dieter von Häfen eine Riesenbrezel überreicht. Alle anderen Teilnehmer konnten ebenfalls mit einer kleineren Brezel die eisfreie Heimfahrt antreten.

Anlässlich Ihres 90jährigen Jubiläums hatte der Hennefer Schachverein einen Filmemacher sowie eine Journalistin der Deutschen Welle bestellt, die über das Geschehene ggf. im Zusammenhang mit anderen Schachbeiträgen berichten werden. Siehe auch den nachstehenden Hinweis auf den Film mit WM Magnus Carlsen.

Aufführung "MAGNUS - Der Mozart des Schachspiels" im Kurtheater Hennef

Aus Anlass seines 90. Gründungsjahrs hat der SV Hennef unter anderem veranlasst, dass das Kurtheater in Hennef am Samstag, 21. Januar 2017 die Dokumentation 'Magnus - der Mozart des Schachs' um 11 Uhr zeigt. Eintrittspreise 6 oder 7 €.

Info beim Kulturtheater Hennef


 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2018 by
zuletzt geändert am 18. Januar 2017