home / turniere / bezirksturniere-2013-14 /


Bezirksturniere Bonn/Rhein-Sieg 2013/2014

Pokalmeisterschaft

 


Vorrunde (zu spielen bis spätestens 25. Oktober 2013)
VR1 Brandt,Sebastian Stier,Artem 1 : 0
VR2 Queck,Rainer Dzierzenga,Stefan 0 : 1
VR3 Karwatzki,Jürgen Altenburg,Wolfgang 0 : 1
Viertelfinale (zu spielen bis spätestens 22. November 2013)
VF1 Hornischer,Josef Weiler,Wolfgang 0 : 1
VF2 Brandt,Sebastian Lotzien,Hans + : -
VF3 Dzierzenga,Stefan Große-Gehling,Thomas 1 : 0
VF4 Altenburg,Wolfgang Albrecht,Oliver ½ : ½
(Albrecht weiter
nach Blitzentscheid 1 : 2)
Halbfinale (zu spielen bis spätestens 13. Dezember 2013)
HF1 Weiler,Wolfgang Albrecht,Oliver ½ : ½
(Albrecht weiter
nach Blitzentscheid 0 : 2)
HF2 Dzierzenga,Stefan Brandt,Sebastian 1 : 0
Finale (zu spielen bis spätestens 10. Januar 2014)
FIN Albrecht,Oliver Dzierzenga,Stefan ½ : ½
(Albrecht gewinnt
nach Blitzentscheid 2 : 0)

Allgemeine Turnier-Informationen

Modus:

KO - System + Auslosung aller Runden bereits zu Beginn + Ab Halbfinale wird Farbwechsel angestrebt + Bei Remis sind drei Blitzpartien á 5 Minuten zu spielen. Bei erneutem Gleichstand Blitzpartien bis zur Entscheidung. Farbwechsel bei Blitzentscheid schon ab Hauptpartie. Der Sieger ist für die Pokal-Meisterschaft des SVM (Start am 3.2.2014) qualifiziert.

Heimrecht:

Der Spieler mit den schwarzen Figuren hat Heimrecht. Er lädt seinen Gegner frühzeitig, spätestens 10 Tage vor dem Termin, ein und nennt dabei das Spiellokal. Wird die Frist nicht eingehalten führt dies in der Regel zum Verlust, es sei denn, der Spielleiter entscheidet auf begründeten Antrag anders.

Offizieller Spieltag:

Jeweils der dem Termin vorhergehende Spielabend des Klubs, dem der Heimspieler angehört. Spiellokale und Klubabende finden Sie unter Saison-Begleitheft-SBRS-2013-14.

Spielbeginn:

18.30 Uhr. Kann dies ‚vor Ort’ nicht eingehalten werden ist der Spielleiter schon bei der Anmeldung zu diesem Turnier zu informieren. Er entscheidet dann über mögliche Ausnahmen.

Bedenkzeit:

In allen Wettbewerben beträgt die Bedenkzeit (neu) zwei Stunden für die ersten 40 Züge und 30 Minuten für den Rest der Partie.

Ergebnismeldung:

Sie ist spätestens am folgenden Tag (bis 24 Uhr) nach den genannten Terminen an Günter Poell, 0228 313486, oder vom Sieger, bei Remis vom Führer der weißen Steine, zu richten.

Bußgeld:

Bei unentschuldigtem Nichtantreten zu einer Partie beträgt das Bußgeld 10,- € und bei Rücktritt vom Turnier 25,- €

Der Sieger erhält eine Urkunde und einen Pokal.

 

zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2018 by
zuletzt geändert am 16. Januar 2014