home / turniere /


GodesbergerSchachklub
  1929


15. Godesburg Open

vom 23. - 31. Juli 2011
 

Runde
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 ]

[ Tabelle | Teilnehmerliste | Ausschreibung ]

[ Sonder-Ranglisten ]

[ DWZ-Auswertung | ELO-Auswertung ]

[ Partien ]


IM Jakob Balcerak siegte

Neun Tage mit spannendem Schachsport sind zu Ende. 84 Teilnehmer aus nah und fern kämpften beim Jubiläums-Open des Godesberger SK um Preise, gute Platzierungen, verbesserte Elo- und DWZ- Zahlen. Oder einfach nur um den Gewinn, das Remis oder gegen die drohende Niederlage. Die Zeiten, als Großmeister gegen gesponsertes Startgeld am Fuße der Godesburg antraten, sind längst vorbei. Dennoch bietet unser jetzt auf den Breitensport orientiertes Open den Akteuren und Zuschauern ganz sicher ebenso viel Freude an interessanten Partien.

Es siegte einer der drei topgesetzten Favoriten. IM Jakob Balcerak vom Zweitligisten TSV Schott Mainz gewann sechs Partien und teilte dreimal den Punkt. Als einziger blieb er im Starterfeld unbesiegt. Mit 7.5 Punkten erhielt er das erste Preisgeld. Einen halben Zähler hinter ihm gingen gleich vier seiner Konkurrenten punktgleich durchs Ziel. Drei von ihnen nur getrennt durch den ganz knappen DWZ-Duchschnitt der Gegner gegen die sie spielten. Zweiter wurde Svetlin Mladenov vom Erstligisten SV Wattenscheid. Nur neun DWZ weniger in der Zweitwertung verbuchte IM Yuri Boidman vom SC Heimbach-Weis/Neuwied. Ein stets gern gesehener Gast bei unseren Turnieren.

Und nur 12 DWZ entschieden auch über den vierten Rang von FM Mark Helbig vom Zweitligisten Klub Kölner SF. Bülent Saglam vom SK Doppelbauer Kiel erkämpfte, wie die vor ihm Platzierten, mit sieben Siegen und zwei Niederlagen, ebenfalls sieben Zähler und erhielt dafür den fünften Preis. Und den letzten Briefumschlag an der Tabellenspitze sicherte sich Peter Wacker vom Pulheimer SC mit 6.5 Punkten. Dieses Ziel verfehlte Jan Mantau vom Ausrichter Godesberger SK punktgleich ganz knapp erhielt dafür aber den Preis als bester Teilnehmer des Godesberger SK, gefolgt von Stefan Bröhl.

Hart gekämpft wurde auch in den einzelnen Rating-Klassen. Bei den Teilnehmern mit einer DWZ von unter 2100 lag Bülent Saglam vorn. Da es jedoch keine Doppelpreise gibt und er schon auf Rang 5 erfolgreich war, ging der Preis an Jan Kopp (Godesberger SK) mit 6 Zählern auf Rang 8. Zweiter wurde Patrick Utler (VdSF Stadtv. Bonn). In der nächsten Klasse mit DWZ unter 1800 war der hoch talentierte kampfstarke 17-jährige Felix Begri (GW Fritzdorf) mit 6 Punkten auf Rang 15 alleine vorn. Hier kam Ralph Jordans (Ford Köln) auf den zweiten Rang. Sieger bei den Startern mit einer DWZ unter 1500 wurde Peter Neumann vor Klaus Fehlau (beide Godesberger SK). Und die Klasse unter 1200 DWZ gewann Till Schardt (GW Fritzdorf), erst ganze 12 Jahre jung, der sogar auf 4 Punkte kam vor dem vereinslosen Marco Silles.

Bester Senior wurde Wolfgang Weiler (SC Niederkirchen) mit 5.5 Punkten auf Rang 21 vor Heiko Göde (SC Siegburg). Bei den Jugendlichen gewann Johannes Florstedt (Godesberger SK) mit 6 Zählern auf Rang 13. Rang 2 ging an Timo Schäfer vom gleichen Verein mit 5.5 Punkten auf Rang 19, weil Felix Begri bereits den Preis bei Rating II erhielt. Einen Preis für Teilnehmerinnen konnte diesmal leider nicht vergeben werden, weil nur zwei an den Start gingen.

Ein Blick auf die inoffizielle DWZ-Auswertung zeigt, dass der erst 12-jährige Till Schardt (GW Fritzdorf) sensationelle 144 DWZ-Punkte gewonnen hat. Auch Ralph Jordans (+65), Rainer Jonas (+58), Patrick Utler (+54), Heiko Goede (+52) und Oliver Bachem (+50) dürfen sich über satte DWZ-Gewinne freuen.

Großes Lob zollten wieder viele Teilnehmer der Organisation und dem Spiellokal, der angenehm unauffälligen Spielleitung von Michael Senkowski, der ausgewogenen Betreuung mit kleinen Speisen und zahlreichen Getränken durch Alfred Schlindwein sowie der Information über Ergebnisse und Auslosung noch in der Nacht per Mail und am frühen Morgen umfangreich im GSK-Kurier nebst Aushang aller Tabellen im Klub selbst. Besonders aber überrascht und hocherfreut waren wohl sehr viele Teilnehmer durch die erstmals erprobte und voll gelungene Präsentation aller 40 Partien bis zum nächsten Morgen. Nur möglich durch das unentwegte Dokumentieren sofort nach Schluss der eigenen Partie von Ideengeber Klaus Fehlau mit Partner Peter Neumann, unterstützt von GSK-Spielleiter und weiteren Klub-Mitgliedern.

Sehr erfreulich war die große Zahl der jugendlichen Teilnehmer, die teilweise zum ersten Mal an einem solchen Turnier teilnahmen und nicht nur gute Partien lieferten, sondern sogar oft angesichts des jungen »Alters« überaus beachtliche Erfolge verzeichneten.

In der Schlussbilanz können die Verantwortlichen des Ausrichters auch mit zahlreichen Erfolgen der eigenen 23 Teilnehmer zählenden Crew zufrieden sein und Spielleiter Michael Senkowski durfte zu Recht der großen Freude des GSK über das gelungene Turnier Ausdruck verleihen und zugleich ankündigen, dass es im kommenden Jahr wieder ein Godesburg-Open geben wird. Angedacht ist erneut die erste Ferienwoche in NRW (fast sicher vom 7. bis 16. Juli).

So bleibt dem Chronisten am Ende nur Dank zu sagen an alle, die zum Gelingen dieses Turniers beigetragen haben, nicht zuletzt am Sonntag-Nachmittag neben den Unentwegten auch den freundlichen Gästen, die tatkräftig mitgeholfen haben den Saal wieder für die nächsten Nutzer herzurichten.

Bericht von Günter Poell
 

Tabelle: Endstand nach der 9. Runde
Rang TNr Name,Vorname DWZ ELO Verein/Ort G S R V Pkt GegWrt
1. 3. Balcerak,Jakob 2431 2441 TSV Schott Mainz 9 6 3 0 7.5 2167
2. 1. Mladenov,Svetlin 2410 2450 Schachverein Wattenscheid 9 6 2 1 7.0 2164
3. 2. Boidman,Yuri 2392 2444 SC Heimbach-Weis/Neuwied 9 6 2 1 7.0 2155
4. 4. Helbig,Mark 2262 2315 Klub Kölner Schachfreunde 9 6 2 1 7.0 2143
5. 11. Saglam,Bülent 2066 2137 SK Doppelbauer Kiel 9 7 0 2 7.0 1960
6. 5. Wacker,Peter 2251 2250 Pulheimer SC 9 5 3 1 6.5 2175
7. 6. Mantau,Jan 2158 2213 Godesberger SK 9 6 1 2 6.5 2083
8. 14. Kopp,Jan 1927 2097 Godesberger SK 9 5 3 1 6.5 1956
9. 60. Utler,Patrick 1920 VdSF Stadtverwaltung Bonn 9 6 0 3 6.0 2121
10. 7. Lamprecht,Mark 2070 2210 Schachfreunde Lohmar 9 6 0 3 6.0 2039
11. 12. Zentgraf,Robert 2081 2136 SAV Torgelow 9 6 0 3 6.0 1976
12. 13. König,Christian 2036 2125 Schachfreunde Lohmar 9 4 4 1 6.0 1946
13. 16. Florstedt,Johannes 2025 2087 Godesberger SK 9 6 0 3 6.0 1919
14. 8. Winterberg,Lukas 2177 2172 SC Heimbach-Weis/Neuwied 9 4 4 1 6.0 1910
15. 41. Begri,Felix 1784 1869 TTC GW Fritzdorf 9 5 2 2 6.0 1830
16. 40. Jordans,Ralph 1782 1872 SF Ford Köln 9 5 1 3 5.5 2081
17. 25. Jonas,Rainer 1820 1976 Rheinbacher SF 9 5 1 3 5.5 2043
18. 9. Bröhl,Stephan 2064 2148 Godesberger SK 9 5 1 3 5.5 2004
19. 51. Schäfer,Timo 1829 1819 Godesberger SK 9 5 1 3 5.5 1970
20. 30. Mass,Elvira 1854 1964 Godesberger SK 9 5 1 3 5.5 1897
21. 10. Weiler,Wolfgang 2022 2138 SC Niederkirchen 9 4 3 2 5.5 1897
22. 23. Müller-Boge,Michael 1999 2006 Godesberger SK 8 5 1 2 5.5 1858
23. 17. Schwab,Thomas 1927 2086 SV Mendig-Mayen 9 4 2 3 5.0 1999
24. 42. Ter Steeg,Markus,Dr. 1890 1858 SF Essen-Werden 9 5 0 4 5.0 1991
25. 20. Ebert,Mario 1927 2056 Rheinbacher SF 9 5 0 4 5.0 1940
26. 33. Goede,Heiko 1701 1947 SC Siegburg 9 5 0 4 5.0 1915
27. 21. Mittmann,Johannes 1964 2040 Godesberger SK 9 3 4 2 5.0 1914
28. 43. Kies,Wolfgang 1826 1855 SC Remagen 9 4 2 3 5.0 1911
29. 28. Eisentraut,Dieter,Dr. 1790 1969 Godesberger SK 9 5 0 4 5.0 1909
30. 22. Villalba-Weinberg,Adrian 1940 2019 SG Siebengebirge 9 5 0 4 5.0 1870
31. 61. Von der Lippe,Hans-Bernd 1880 SC Bonn Beuel 9 5 0 4 5.0 1798
32. 49. Boysen,Christopher 1673 1828 Godesberger SK 9 4 2 3 5.0 1757
33. 27. Poell,Günter 1697 1971 Godesberger SK 9 4 2 3 5.0 1627
34. 35. Wecker,Martin 1972 1937 Godesberger SK 6 4 1 1 4.5 2016
35. 65. Martin,Heiko 1614 SC Siegburg 9 3 3 3 4.5 1995
36. 15. Kutzner,Stephen 2020 2089 SC Remagen 9 4 1 4 4.5 1954
37. 26. Opitz,Frank 1849 1975 SV Neu-Oelsnitz 9 3 3 3 4.5 1886
38. 59. Heinemann,Josefine 1790 1715 USC Magdeburg 9 4 1 4 4.5 1854
39. 50. Ortleb,Thomas 1748 1819 Schachfreunde Erkelenz 9 3 3 3 4.5 1820
40. 18. Müller,Achim 1835 2074 Rheinbacher SF 9 2 5 2 4.5 1810
41. 54. Gerhards,Bernd 1672 1791 SF Bad Hönningen 9 4 1 4 4.5 1771
42. 36. Van Schyndel,Andreas 1692 1931 Brühler SK 9 4 1 4 4.5 1756
43. 34. Ispirjan,Mikael 1798 1938 SAV Torgelow 9 4 1 4 4.5 1747
44. 48. Auschkalnis,Reinhard 1543 1833 SV Griesheim 9 4 1 4 4.5 1686
45. 19. Hoss,Andreas 1740 2058 SV Kermeter 9 3 3 3 4.5 1680
46. 68. Thierkopf,Guido 1578 Brühler SK 9 3 3 3 4.5 1670
47. 29. Bauer,Mirko 1733 1968 SK Troisdorf 9 3 3 3 4.5 1666
48. 64. Arns,Danny 1641 SF Baesweiler 9 4 1 4 4.5 1611
49. 63. Krug,Michael 1693 TTC GW Fritzdorf 9 3 2 4 4.0 1983
50. 52. Groß,Hans-Joachim 1659 1811 Godesberger SK 9 3 2 4 4.0 1959
51. 62. Zens,Rolf 1813 SV Wäller Schwarz/Weiß Gebhard 9 3 2 4 4.0 1923
52. 67. Bachem,Oliver 1608 TTC GW Fritzdorf 9 4 0 5 4.0 1874
53. 24. Kautz,Stefan 1829 1995 vereinslos 9 3 2 4 4.0 1873
54. 38. Bigott,Martin 1816 1900 Schachfreunde Lohmar 9 3 2 4 4.0 1845
55. 66. Adomeit,Herbert 1614 TTC GW Fritzdorf 9 3 2 4 4.0 1784
56. 77. Schardt,Till 1167 TTC GW Fritzdorf 9 4 0 5 4.0 1760
57. 45. Rozsa,Sandor 1678 1840 SC Siegburg 9 4 0 5 4.0 1752
58. 57. Pütz,Peter 1563 1746 SV Hennef 9 3 2 4 4.0 1744
59. 56. Schwab,Wolfgang 1714 1753 SV Turm Sankt Augustin 9 3 2 4 4.0 1724
60. 39. Glienke,Norbert 1688 1882 SF 1979 Asbacher-Land 9 4 0 5 4.0 1700
61. 31. Froitzheim,Ralf 1769 1960 SK Troisdorf 9 2 3 4 3.5 1778
62. 74. Neumann,Peter 1342 Godesberger SK 9 3 1 5 3.5 1750
63. 70. Fehlau,Klaus 1467 Godesberger SK 9 3 0 6 3.0 1879
64. 82. Schlüter,Jürgen 1329 vereinslos 9 2 2 5 3.0 1780
65. 81. Silles,Marco vereinslos 8 2 2 4 3.0 1741
66. 37. Eckermann,Jürgen 1657 1914 Godesberger SK 9 2 2 5 3.0 1716
67. 58. Karwatzki,Hans-Jürgen 1616 1739 VdSF Stadtverwaltung Bonn 9 3 0 6 3.0 1636
68. 71. Klinke,Harald 1459 Godesberger SK 8 3 0 5 3.0 1633
69. 73. Leymann,Peter 1371 Godesberger SK 9 3 0 6 3.0 1620
70. 53. Mandt,Joachim 1637 1810 VdSF Stadtverwaltung Bonn 9 2 2 5 3.0 1589
71. 84. Pislaru,Marius Alexander Godesberger SK 9 3 0 6 3.0 1572
72. 46. Maaßen,Hermann 1590 1839 SV Hennef 9 3 0 6 3.0 1535
73. 79. Behr,Ludwig 1267 vereinslos 9 2 2 5 3.0 1493
74. 44. Schlüter,Hilmar,Dr. 1389 1841 SK Troisdorf 8 1 4 3 3.0 1362
75. 75. Dohr,Niklas 1215 SV Turm Sankt Augustin 9 1 3 5 2.5 1719
76. 78. Dohr,Jonas 1029 SV Turm Sankt Augustin 9 1 3 5 2.5 1564
77. 76. Böttcher,Bertold 1188 Godesberger SK 9 2 1 6 2.5 1430
78. 32. Wirfs,Joachim 1853 1950 SK Sülz-Klettenberg 5 1 2 2 2.0 1596
79. 72. Härtwig,Sven 1404 SG Niederkassel 6 1 1 4 1.5 1787
80. 69. Nett,Manfred 1479 SC Brohltal Weibern 8 1 1 6 1.5 1647
81. 85. Hünting,Fabian Godesberger SK 9 1 1 7 1.5 1561
82. 83. Pislaru,Adrian Maximilian Godesberger SK 9 1 1 7 1.5 1468
83. 47. Große-Gehling,Thomas 1612 1834 Godesberger SK 3 0 1 2 0.5 1662
84. 80. Schwipert,Emil vereinslos 1 0 0 1 0.0 1869

 

Teilnehmerliste  (Sortiert nach Startrangliste)

DWZ Stand vom 21.07.11 
 ELO  Stand vom 01.07.11 

# Name,Vorname Verein/Ort DWZ ELO
1. Mladenov,Svetlin Schachverein Wattenscheid 2410 2450
2. Boidman,Yuri SC Heimbach-Weis/Neuwied 2392 2444
3. Balcerak,Jakob TSV Schott Mainz 2431 2441
4. Helbig,Mark Klub Kölner Schachfreunde 2262 2315
5. Wacker,Peter Pulheimer SC 2251 2250
6. Mantau,Jan Godesberger SK 2158 2213
7. Lamprecht,Mark Schachfreunde Lohmar 2070 2210
8. Winterberg,Lukas SC Heimbach-Weis/Neuwied 2177 2172
9. Bröhl,Stephan Godesberger SK 2064 2148
10. Weiler,Wolfgang SC Niederkirchen 2022 2138
11. Saglam,Bülent SK Doppelbauer Kiel 2066 2137
12. Zentgraf,Robert SAV Torgelow 2081 2136
13. König,Christian Schachfreunde Lohmar 2036 2125
14. Kopp,Jan Godesberger SK 1927 2097
15. Kutzner,Stephen SC Remagen 2020 2089
16. Florstedt,Johannes Godesberger SK 2025 2087
17. Schwab,Thomas SV Mendig-Mayen 1927 2086
18. Müller,Achim Rheinbacher SF 1835 2074
19. Hoss,Andreas SV Kermeter 1740 2058
20. Ebert,Mario Rheinbacher SF 1927 2056
21. Mittmann,Johannes Godesberger SK 1964 2040
22. Villalba-Weinberg,Adrian SG Siebengebirge 1940 2019
23. Müller-Boge,Michael Godesberger SK 1999 2006
24. Kautz,Stefan vereinslos 1829 1995
25. Jonas,Rainer Rheinbacher SF 1820 1976
26. Opitz,Frank SV Neu-Oelsnitz 1849 1975
27. Poell,Günter Godesberger SK 1697 1971
28. Eisentraut,Dieter,Dr. Godesberger SK 1790 1969
29. Bauer,Mirko SK Troisdorf 1733 1968
30. Mass,Elvira Godesberger SK 1854 1964
31. Froitzheim,Ralf SK Troisdorf 1769 1960
32. Wirfs,Joachim SK Sül-Klettenbergz 1853 1950
33. Goede,Heiko SC Siegburg 1701 1947
34. Ispirjan,Mikael SAV Torgelow 1798 1938
35. Wecker,Martin Godesberger SK 1972 1937
36. Van Schyndel,Andreas Brühler SK 1692 1931
37. Eckermann,Jürgen Godesberger SK 1657 1914
38. Bigott,Martin Schachfreunde Lohmar 1816 1900
39. Glienke,Norbert SF 1979 Asbacher-Land 1688 1882
40. Jordans,Ralph SF Ford Köln 1782 1872
41. Begri,Felix TTC GW Fritzdorf 1784 1869
42. Ter Steeg,Markus,Dr. SF Essen-Werden 1890 1858
43. Kies,Wolfgang SC Remagen 1826 1855
44. Schlüter,Hilmar,Dr. SK Troisdorf 1389 1841
45. Rozsa,Sandor SC Siegburg 1678 1840
46. Maaßen,Hermann SV Hennef 1590 1839
47. Große-Gehling,Thomas Godesberger SK 1612 1834
48. Auschkalnis,Reinhard SV Griesheim 1543 1833
49. Boysen,Christopher Godesberger SK 1673 1828
50. Ortleb,Thomas Schachfreunde Erkelenz 1748 1819
51. Schäfer,Timo Godesberger SK 1829 1819
52. Groß,Hans-Joachim Godesberger SK 1659 1811
53. Mandt,Joachim VdSF Stadtverwaltung Bonn 1637 1810
54. Gerhards,Bernd SF Bad Hönningen 1672 1791
55. Memmesheimer,Thomas (Rücktritt) Godesberger SK 1631 1772
56. Schwab,Wolfgang SV Turm Sankt Augustin 1714 1753
57. Pütz,Peter SV Hennef 1563 1746
58. Karwatzki,Hans-Jürgen VdSF Stadtverwaltung Bonn 1616 1739
59. Heinemann,Josefine USC Magdeburg 1790 1715
60. Utler,Patrick VdSF Stadtverwaltung Bonn 1920
61. Von der Lippe,Hans-Bernd SC Bonn Beuel 1880
62. Zens,Rolf SV Wäller Schwarz/Weiß Gebhard 1813
63. Krug,Michael TTC GW Fritzdorf 1693
64. Arns,Danny SF Baesweiler 1641
65. Martin,Heiko SC Siegburg 1614
66. Adomeit,Herbert TTC GW Fritzdorf 1614
67. Bachem,Oliver TTC GW Fritzdorf 1608
68. Thierkopf,Guido Brühler SK 1578
69. Nett,Manfred SC Brohltal Weibern 1479
70. Fehlau,Klaus Godesberger SK 1467
71. Klinke,Harald Godesberger SK 1459
72. Härtwig,Sven SG Niederkassel 1404
73. Leymann,Peter Godesberger SK 1371
74. Neumann,Peter Godesberger SK 1342
75. Dohr,Niklas SV Turm Sankt Augustin 1215
76. Böttcher,Bertold Godesberger SK 1188
77. Schardt,Till TTC GW Fritzdorf 1167
78. Dohr,Jonas SV Turm Sankt Augustin 1029
79. Behr,Ludwig vereinslos
80. Schwipert,Emil (Rücktritt) vereinslos
81. Silles,Marco vereinslos
82. Schlüter,Jürgen vereinslos
83. Pislaru,Adrian Maximilian Godesberger SK
84. Pislaru,Marius Alexander Godesberger SK
85. Hünting,Fabian Godesberger SK


zum Seitenanfang 

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2017 by
zuletzt geändert am 1. August 2011