home / turniere /


GSK-Vereinsmeisterschaft 2009


Runde
[ 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 ]

[ Tabelle | Teilnehmerliste ]

Bericht Runde 2

[ Inoffizielle DWZ-Auswertung ]


 

Sebastian Brandt heißt der neue Klubmeister. Nach spannendem Verlauf gewann er das achtrundige Turnier mit sieben Siegen und einer Niederlage. Vizemeister wurde Ulrich Rohde, einen halben Zähler zurück. Er gewann fünf Partien, spielte dreimal Remis und blieb als einziger unbesiegt. Den dritten Rang belegte Andreas Kräußling mit der gleichen Punktzahl. Sieger in der Jugendwertung wurde Omid Edalati mit 5.5 Punkten auf Rang 9. In der Senioren-Wertung liegt Jochen Lehmensick vorne mit 6 Punkten auf Rang 5. Bester in der Ratingklasse I (unter 2.100) wurde Karl Koopmeiners mit 5.5 Punkten auf Rang 7, hinter Jochen Lehmensick der bereits die Seniorenklasse gewann. In der Ratingklasse II (unter 1900) siegte Christof Kögler mit 6 Punkten auf Rang 6. Den Preis in der Ratingklasse III (unter 1700) sicherte sich Timo Schäfer mit 4.5 Zählern auf Rang 17. Die Urkunde für die beste Teilnehmerin kann leider nicht vergeben werden, da nur zwei am Start waren.

 

Spieltage:

 
1. Runde 09. Januar 2009 5. Runde 13. März 2009
2. Runde 23. Januar 2009 6. Runde 27. März 2009
3. Runde 13. Februar 2009 7. Runde 17. April 2009
4. Runde 27. Februar 2009 8. Runde 08. Mai 2009

Spielbeginn pünktlich um 19.00 Uhr. Wartezeit eine Stunde. Dann kampfloser Punktgewinn. Uhren werden vom Turnierleiter angestellt. Zurückstellen bei Verspätung des Gegners nicht gestattet. Turnier muss um 24 Uhr nach einer Gesamtspielzeit von 5 Stunden beendet sein wegen Ablauf der täglichen Saal-Nutzung lt. Mietvertrag.

Modus:

 

8 Runden Schweizer System, Computer-Auslosung per WinSwiss 8.

Feinwertung: DWZ-Schnitt aller Gegner (keine DWZ => 1200). Aktuelle DWZ vom 30.12.2008.

Um den Titel des Klubmeisters wird es keine Stichkämpfe geben. Auch hier gilt die Feinwertung.

Bedenkzeit:

 

Pro Spieler 2 Stunden für die ersten 40 Züge, 30 Minuten für den Rest der Partie, keine Zeitgutschriften. Max. Spieldauer: 5 Stunden. Auch in der Schnellschachphase kein Verlust der Partie bei unmöglichem Zug. Dann vielmehr Rücknahme.

Urkunden:

 

für

  • den Klubmeister
  • die beste Teilnehmerin
  • den besten Senior oder beste Seniorin
  • den besten Jugendlichen

für den Sieger in der:

  • Ratingklasse I (1901 - 2100)
  • Ratingklasse II (1701 - 1900)
  • Ratingklasse III (1501 - 1700)
  • Ratingklasse IV (unter 1500)

Urkunden jeweils nur bei mindestens 3 Teilnehmern je Gruppe

Verlegung
einer Partie:

 

Verlegungen sind grundsätzlich im gegenseitigen Einvernehmen möglich. Antragsteller wendet sich an den Gegner und klärt dessen Bereitschaft. Bei Einigung bitte unbedingt auch den Turnierleiter (siehe unten) spätestens einen Tag vor dem offiziellen Spieltag informieren! Sonst Nullwertung am Spieltag. Gibt es keine Einigung untereinander, so ist der angesetzte Termin verbindlich. Das gilt auch bei Krankheit oder einer sonstigen Verhinderung. Dann kampfloser Gewinn des Gegners. Runde 8 kann nicht nach hinten verschoben werden! Einmaliges unentschuldigtes Fehlen führt zum direkten Ausschluss vom Turnier. Entschuldigung auf jeden Fall an den Spielleiter richten um Verbleib im Turnier zu sichern.

Meldung   Ergebnis bitte sofort nach Beendigung der Partie in die Liste am Turnierleitertisch eintragen, da sonst keine rechtzeitige Auslosung möglich. Ergebnis bei Verlegung noch am gleichen Tage per Mail beim Turnierleiter melden. Es meldet stets der Sieger, bei Remis der Führer der weißen Steine.
Regeln   Es gelten die allgemeinen FIDE-Regeln. In Streitfällen bitte Uhr anhalten und Turnierleiter herbeirufen.

Spielleiter:

 

Michael Senkowski
Rheinhöhenweg 20
53343 Wachtberg
Telefon: 0228 - 85 60 10
E-Mail:

 

Tabelle: Endstand nach der 8. Runde
Rang TNr Name,Vorname DWZ G S R V Pkt GegWrt
1. 12. Brandt,Sebastian 1952 8 7 0 1 7.0 1658
2. 1. Rohde,Ulrich 2157 8 5 3 0 6.5 1915
3. 3. Kräußling,Andreas 2109 8 6 1 1 6.5 1869
4. 2. Stenzel,Thomas 2128 8 5 2 1 6.0 1989
5. 5. Lehmensick,Jochen 2091 8 6 0 2 6.0 1892
6. 16. Kögler,Christof 1863 8 6 0 2 6.0 1610
7. 10. Koopmeiners,Karl 1992 8 4 3 1 5.5 1883
8. 11. Spreemann,Ralf,Dr. 1965 8 5 1 2 5.5 1859
9. 20. Edalati,Omid 1735 8 4 3 1 5.5 1643
10. 18. Eisentraut,Dieter,Dr. 1797 8 5 0 3 5.0 1824
11. 4. Biedeköpper,Robert 2101 8 4 2 2 5.0 1752
12. 7. Klusmann,Tim 2061 8 4 1 3 4.5 1822
13. 9. Bongartz,Philipp 1998 8 4 1 3 4.5 1807
14. 8. Lopatin,Olga 2056 8 3 3 2 4.5 1776
15. 6. Müller-Boge,Michael 2068 8 4 1 3 4.5 1774
16. 21. Poell,Günter 1732 8 4 1 3 4.5 1727
17. 34. Schäfer,Timo 1443 8 3 3 2 4.5 1677
18. 13. Leontiev,Oleg 1941 8 4 1 3 4.5 1660
19. 28. Lammerich,Guido 1585 8 4 1 3 4.5 1593
20. 22. Barning,Gerhard 1699 8 4 1 3 4.5 1576
21. 14. Hambleton,Ian 1924 8 2 4 2 4.0 1728
22. 19. Eckermann,Jürgen 1746 8 3 2 3 4.0 1584
23. 24. Groß,Hans-Joachim 1686 8 4 0 4 4.0 1570
24. 26. Wessel,Robert 1646 8 3 2 3 4.0 1568
25. 42. Bitsch,Heinz 1200 8 3 2 3 4.0 1393
26. 15. Moos,Gerd Anton Ferdinand 1878 8 3 1 4 3.5 1845
27. 23. Ivanov,Alexander 1687 8 3 1 4 3.5 1833
28. 30. Senkowski,Michael 1574 8 2 3 3 3.5 1831
29. 39. Memmesheimer,Thomas 1335 8 2 3 3 3.5 1744
30. 32. Boysen,Christopher 1521 8 2 3 3 3.5 1690
31. 38. Degenhard,Günter 1367 8 3 1 4 3.5 1536
32. 29. Schneider,Sebastian 1578 8 3 1 4 3.5 1524
33. 25. Zarevakilabadi,Kazem 1658 8 1 5 2 3.5 1503
34. 35. Schäffer,Bernd 1422 8 3 1 4 3.5 1471
35. 36. Leymann,Peter 1412 8 3 0 5 3.0 1856
36. 31. Koch,Siegfried 1551 8 1 4 3 3.0 1541
37. 48. Böttcher,Bertold 1103 8 3 0 5 3.0 1466
38. 41. Fehlau,Klaus 1200 8 3 0 5 3.0 1451
39. 44. Bojahr,Franziska 1139 8 1 3 4 2.5 1525
40. 40. Ertz,Wolfgang 1304 8 2 1 5 2.5 1501
41. 45. Langenfeld,Franz 1137 8 1 0 7 1.0 1452
42. 43. Wittek,Karl Heinz 1200 8 0 0 8 0.0 1337


Teilnehmerliste: (Sortiert nach Startrangliste)
# Name,Vorname Verein DWZ ELO
1. Rohde,Ulrich Godesberger SK 2157 2213
2. Stenzel,Thomas Godesberger SK 2128 2236
3. Kräußling,Andreas Godesberger SK 2109 2267
4. Biedeköpper,Robert Godesberger SK 2101 2133
5. Lehmensick,Jochen Godesberger SK 2091 2204
6. Müller-Boge,Michael Godesberger SK 2068  
7. Klusmann,Tim Godesberger SK 2061  
8. Lopatin,Olga SpVgg Wunsiedel 2056 2125
9. Bongartz,Philipp Godesberger SK 1998 2094
10. Koopmeiners,Karl Godesberger SK 1992 2010
11. Spreemann,Ralf,Dr. Godesberger SK 1965 2049
12. Brandt,Sebastian Godesberger SK 1952 2019
13. Leontiev,Oleg Godesberger SK 1941  
14. Hambleton,Ian vereinslos 1924  
15. Moos,Gerd Anton Ferdinand (Rücktritt) Godesberger SK 1878 2035
16. Kögler,Christof Godesberger SK 1863 1819
17. Samorukova,Jana (Rücktritt) Godesberger SK 1833 1817
18. Eisentraut,Dieter,Dr. Godesberger SK 1797 1984
19. Eckermann,Jürgen Godesberger SK 1746 1968
20. Edalati,Omid Godesberger SK 1735 1908
21. Poell,Günter Godesberger SK 1732 1980
22. Barning,Gerhard Godesberger SK 1699  
23. Ivanov,Alexander Godesberger SK 1687  
24. Groß,Hans-Joachim Godesberger SK 1686 1830
25. Zarevakilabadi,Kazem Godesberger SK 1658 1786
26. Wessel,Robert Godesberger SK 1646  
27. Selter,Kurt (Rücktritt) Godesberger SK 1607  
28. Lammerich,Guido Godesberger SK 1585  
29. Schneider,Sebastian Godesberger SK 1578  
30. Senkowski,Michael Godesberger SK 1574  
31. Koch,Siegfried Godesberger SK 1551  
32. Boysen,Christopher Godesberger SK 1521  
33. Warnecke,Hans-Ulrich (Rücktritt) Godesberger SK 1473  
34. Schäfer,Timo Godesberger SK 1443  
35. Schäffer,Bernd Godesberger SK 1422  
36. Leymann,Peter Godesberger SK 1412  
37. Watrin,Werner (Rücktritt) Godesberger SK 1385  
38. Degenhard,Günter Godesberger SK 1367  
39. Memmesheimer,Thomas Godesberger SK 1335  
40. Ertz,Wolfgang Godesberger SK 1304  
41. Fehlau,Klaus Godesberger SK 1200  
42. Bitsch,Heinz vereinslos 1200  
43. Wittek,Karl Heinz Godesberger SK 1200  
44. Bojahr,Franziska Godesberger SK 1139  
45. Langenfeld,Franz Godesberger SK 1137  
46. Abraham,Sascha (Rücktritt) Godesberger SK 1132  
47. Bahre,Martin (Rücktritt) Godesberger SK 1122  
48. Böttcher,Bertold Godesberger SK 1103  

 

zum Seitenanfang

Godesberger SK 1929 e.V.
Internet: http://www.godesbergersk.de   E-Mail:
Copyright © 1999-2017 by
zuletzt geändert am 11. Mai 2009