Absage der Spielabende im Januar

Seit dem 28.12.2021 gilt für den Sportbetrieb in Innenräumen die 2G+ Regel. Das bedeutet, dass für eine Teilnahme an unseren Spielabenden ein Impfnachweis und nun auch ein aktueller 24-stündiger Schnelltest-Nachweis vorliegen muss. Obendrein besteht für den Schachsport weiterhin die Maskenpflicht im Spielsaal.

Da wir für den GSK aufgrund dieser Verschärfung von einer geringen Beteiligung an unseren Schachveranstaltungen (freie Spielabende und Turniere) ausgehen, müssen wir leider alle Spielabende im Januar absagen. Das bedeutet konkret, daß das Blitzturnier am 7. Januar und das Schnellturnier am 21. Januar ausfallen und auch die freien Spielabende am 14. und 28. Januar nicht stattfinden werden. Auch wir bedauern diesen Entschluss.

Für die Spielabende ab 4. Februar werden wir neu entscheiden und über diese Homepage informieren.

Diese Regelung gilt ausschließlich für die Spielabende ab 19 Uhr. Für die Jugendstunde gilt eine andere Regelung, die gesondert kommuniziert wird.

Veröffentlicht in Information.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.