Starke Leistung von GSK6

Unsere VI. Mannschaft hatte in der 1. Kreisklasse am 3.11. ein Heimspiel gegen die III. Mannschaft des SV Hennef. Unser Team gewann 4:2 bzw. 14:9 und holte sich damit den ersten Mannschaftssieg der Saison. Da Michael Senkowski als Mannschaftsführer diesmal nicht dabei sein konnte, sah ich stellvertretend ein bisschen nach dem Rechten. Die Hennefer ließen ein Brett frei, so stand es direkt 1:0 für uns. Wir ließen dafür an Brett 6 einen Turm hängen, Ausgleich 1:1. Vorentscheidend war dann der schöne Sieg von Peter Acker, dem es gelang, den König seines Gegners freizulegen und im Zuge dessen entscheidenden Materialgewinn zu erzielen, 2:1. Eckhard Vogelgesang und Stefan Becker an Brett 1 und 2 sicherten den Vorsprung durch Remisen gegen ihre Rating-stärkeren Gegner ab, 3:2. Es verblieb die Partie von Altmeister Koch, der bereits einen Mehrbauern erspielt hatte. Eine Grundreihen-Mattdrohung verband er – ganz Gentleman – mit einem Remisangebot. Seine Gegnerin ignorierte beides. Somit am Ende ein deutliches 4:2 und Tabellenplatz 5 für GSK VI. Stark!

Bericht von Markus Schumacher

Veröffentlicht in GSK6, Mannschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.