GSK siegt beim Pellenz-Cup in Nickenich

Mit acht Spielern waren wir in die Pellenz nach Nickenich gefahren, um an unserem ersten größeren Schnellturnier nach dem Lockdown teilzunehmen. Insgesamt handelte es sich um die 21. Auflage des bekannten und beliebten Turniers. Die Coronaschutzmaßnahmen waren gut durchdacht und man hatte das Gefühl, dass alle versuchten sich bestmöglich auf die neue Situation einzustellen. Es gab einen getrennten Spiel- und Essensbereich. Alles war sehr geräumig. Auf dem Boden waren Markierungen, so dass aufgrund dieser Einbahnstraßen […]

Weiterlesen

Frauen-Team steigt in 2. Bundesliga auf

Unser Gegner in der letzten Runde (SC Eschborn) musste den letzten Mannschaftskampf, der nun am 27.09. angesetzt wurde, leider absagen. Da viele Spierlerinnen des SC Eschborn einer Risikogruppe angehören, war es ihnen nicht möglich, eine Mannschaft aufzustellen. Wir hätten natürlich gerne das letzte Spiel noch gespielt und die Meisterschaft (hoffentlich) auf sportlichem Weg für uns entschieden, jedoch haben wir natürlich volles Verständnis für die Spielerinnen des SC Eschborn und wünschen Ihnen auf diesem Weg alles […]

Weiterlesen

Zweimaliger Aufstieg in Quarantäne-Liga gefeiert

Bei den letzten Kämpfen in der Quarantäne-Liga auf Lichess konnten wir wieder Erfolge feiern: Thomas gelang es einmal die meisten Punkte zu holen, mit deutlichem Vorsprung vor einigen Meistern. Zweimal sind wir aufgestiegen, nun in die sechste Liga. Der erste Aufstieg ist natürlich hauptsächlich Niklas zu verdanken, der die viertmeisten Punkte insgesamt holte. Aber ohne Josef, der an diesem Abend erst sehr spät zu uns stoß und seine zwei Punkte hätten wir den Aufstieg nicht […]

Weiterlesen

Den „Friends of GSK“ glückt Aufstieg in dritte Quarantäne-Liga

Da der Club während der Corona-Zeit geschlossen ist, haben sich die Mitglieder des GSK anderen Arten des königlichen Spiels zugewandt. Dazu gehören die Quarantäne-Ligen auf Lichess, einer sich immer mehr Beliebtheit erfreuenden Online-Plattform. Insgesamt spielen dort inzwischen 1500 Spieler und 130 Mannschaften. Gespielt wird eine sogenannte Arena, eigentlich ein Blitz-Einzelturnier mit wechselnden Bendenkzeiten. Andererseits zählen die gesammelten Punkte, und man spielt nur gegen Spieler der anderen Teams. Vor einiger Zeit hatte Thomas Stenzel bereits das […]

Weiterlesen

GSK1 übernimmt die Tabellenführung

Dank einem eigenen Heimsieg und einem Ausrutscher des bisherigen Spitzenreiters Erkenschwick, der bei den Porzern nicht über ein Unentschieden hinauskam, eroberte unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag die Tabellenführung der NRW-Liga. Zu Gast waren die Schachfreunde des SK Sodingen/Castrop, die in dieser Liga schwer gegen den Abstieg spielen müssen, sodass wir als mehr oder weniger deutlicher Favorit in die Begegnung gingen. Bereits in der vergangenen Saison entführte der Außenseiter unter vergleichbaren Vorzeichen jedoch einen Punkt […]

Weiterlesen

Gipfeltreffen der NRW Liga

Zum Gipfeltreffen der NRW Liga reiste GSK1 zum Tabellenführer nach Erkenschwick. Schon an der Aufstellung beider Mannschaften lässt sich ablesen, dass der Aufstieg das erklärte Ziel ist. Es traten zwei nahezu gleichstarke Mannschaften an, der Elo-Schnitt aller 16 Spieler war über 2300, ein für diese Liga rekordverdächtiger Wert. Eine solche Mannschaft hat es in Godesberg schon länger nicht mehr gegeben. Und Erkenschwick wäre wohl noch stärker angetreten, wenn nicht ein IM kurzfristig ausgefallen wäre. Nach […]

Weiterlesen

GSK5 gewinnt hoch gegen Limperich

Wenn der Tabellenführer auf das Tabellenschlusslicht trifft sollte eigentlich der Ausgang des Mannschaftskampfs eine klare Sache sein. Im Vorfeld hatten wir aber große Sorge, da sowohl die Bezirksklassenmannschaft als auch das Frauenteam am gleichen Tag spielen mussten. Mitte der Woche sagte aber SF Wadgassen den Mannschafskampf ab und zog sich nach 13 Jahren ganz aus dem Frauenschach zurück. Somit konnten wir in Limperich mit voller Besetzung antreten. Dr. Tatiana Kuznetsova sollte nach ihrem Unfall noch eine Pause bekommen. Für sie sollte Stanka […]

Weiterlesen

Aufstiegsträume wohl geplatzt

GSK2 verliert auch in Solingen Nach unserer knappen, aber verdienten Niederlage gegen die Langenfelder Schachfreunde stand für die Zweitvertretung des GSK ein Auswärtsspiel gegen den Topfavoriten aus Solingen auf dem Programm. Dass das Spiel tatsächlich am Karnevalssonntag stattfinden würde, entlockte dabei so manchem Nichtschachspieler, dem ich davon erzählte, ein mitleidiges Lächeln. Leider führte die skurrile Terminierung auch zu großen Personalnöten auf Godesberger Seite: Ausgerechnet zu einem der zwei wichtigsten Mannschaftskämpfe traten wir so schlecht besetzt […]

Weiterlesen

Frauenteam gewinnt kampflos gegen SF Wadgassen

Mitte der Woche erreichte uns die Mitteilung aus dem Saarland, das unser Gegner seine Mannschaft zurückgezogen hat. In diesem Fall waren wir über die Absage sehr froh, konnte somit doch Elena und Michelle Trunz und Sara Shamieh am Sonntag in der Bezirks-klassenmannschaft eingesetzt werden (siehe gesonderten Bericht). Mit nunmehr vier Siegen sind wir klarer Tabellenführer. Allerdings hat Schott Mainz, die wir gleich in der ersten Runde mit 3:1schlagen konnten, ebenfalls dann ihre restlichen Wettkämpfe gewonnen. Somit kommt der letzten Runde in Eschborn (die bereits abgestiegen […]

Weiterlesen

Rückschlag im Aufstiegsrennen

Langenfelder Schachfreunde entführen zwei Mannschaftspunkte aus Bad Godesberg Die erste Niederlage seit fast einem Jahr (damals in der Regionalliga-Saison 17/18 am vorvorletzten Spieltag gegen DJK Aufwärts Aachen) musste am Sonntag die Zweitvertretung des GSK hinnehmen. Gegen die starken Schachfreunde aus Langenfeld setzte es eine bittere, aber insgesamt verdiente 4½-3½ Niederlage. Etwas früh einigte sich Johannes (an Brett 4 mit Weiß) gegen seinen nominell stärkeren Gegner auf Remis. (½-½). Leider geriet Olena (Brett 7) in einem […]

Weiterlesen