Aufstiegsträume wohl geplatzt

GSK2 verliert auch in Solingen Nach unserer knappen, aber verdienten Niederlage gegen die Langenfelder Schachfreunde stand für die Zweitvertretung des GSK ein Auswärtsspiel gegen den Topfavoriten aus Solingen auf dem Programm. Dass das Spiel tatsächlich am Karnevalssonntag stattfinden würde, entlockte dabei so manchem Nichtschachspieler, dem ich davon erzählte, ein mitleidiges Lächeln. Leider führte die skurrile Terminierung auch zu großen Personalnöten auf Godesberger Seite: Ausgerechnet zu einem der zwei wichtigsten Mannschaftskämpfe traten wir so schlecht besetzt […]

Weiterlesen

Rückschlag im Aufstiegsrennen

Langenfelder Schachfreunde entführen zwei Mannschaftspunkte aus Bad Godesberg Die erste Niederlage seit fast einem Jahr (damals in der Regionalliga-Saison 17/18 am vorvorletzten Spieltag gegen DJK Aufwärts Aachen) musste am Sonntag die Zweitvertretung des GSK hinnehmen. Gegen die starken Schachfreunde aus Langenfeld setzte es eine bittere, aber insgesamt verdiente 4½-3½ Niederlage. Etwas früh einigte sich Johannes (an Brett 4 mit Weiß) gegen seinen nominell stärkeren Gegner auf Remis. (½-½). Leider geriet Olena (Brett 7) in einem […]

Weiterlesen

GSK2 verteidigt Tabellenspitze

Knapper Sieg gegen Bergische Schachfreunde Nachdem wir über Weihnachten überraschend an der Tabellenspitze überwintern durften, bescherte uns der erste Wettkampf im Jahr 2020 ein Auswärtsspiel gegen die Bergischen Schachfreunde. Diese waren wie wir dank „Doppelaufstieg“ im letzten Jahr aus der Verbandsliga direkt in die neu gegründete NRW-Klasse 4 katapultiert worden. Dank einem leichten Elo-/DWZ-Plus an den meisten Brettern (und den bisherigen Saisonleistungen) sahen uns die Buchmacher leicht in der Favoritenrolle. Mehr oder weniger zeitgleich endeten […]

Weiterlesen

GSK2 in Derbyform und Weihnachtsstimmung

Nach den bisherigen extrem überzeugenden Auftritten in der NRW-Klasse bekamen wir am ersten Advent Besuch von den Schachfreunden der Stadtverwaltung zum für uns letzten Stadtderby der Saison. Die Stadtverwaltung ist bekannt dafür, dass sie mit einer beeindruckenden Konstanz mehr oder weniger immer ihre Stammspieler ans Brett bekommt – und auch heute traten die Gäste mit ihrer „ersten Acht“ an. Da wir allerdings ebenfalls eine schlagkräftige Truppe aufboten, sahen uns die Buchmacher beim Blick auf die […]

Weiterlesen

Sieger und Siegener

An Spieltag Nummer 2 der noch jungen Saison in der neu gegründeten NRW-Klasse bekamen wir Besuch vom Siegener SV. Da die Siegener leicht ersatzgeschwächt waren, gingen wir dabei favorisiert in den Mannschaftskampf – dass es am Ende jedoch zu einem Kantersieg reichen würde, war nicht zu ahnen. Zunächst einigte sich Matthias – an Brett 2 mit den weißen Steinen spielend – nach einer unspektakulären Partie mit seinem Gegner auf eine Punkteteilung. (½-½). Etwas später konnte […]

Weiterlesen

Derbysieg zum Saisonauftakt – 5:3 gegen Bonn-Beuel

Nach unserem letztjährigem „Doppelaufstieg“ aus der Verbandsliga bescherte uns der erste Spieltag der NRW-Klasse 4 gleich das erste von zwei Stadtduellen in dieser Saison – in diesem Fall gegen unsere Freunde vom Schachclub Bonn-Beuel. Durch die namhaften Abgänge (Niels Christensen, Olli Albrecht und Stefan Dzierzenga) sowie die Abwesenheit der mutmaßlichen Stammspieler Basili Gikas und Matthias Koch sah ich uns vor allem an den hinteren Brettern leicht in der Favoritenrolle. „Vorne klammern, hinten punkten“ sollte daher […]

Weiterlesen