NRW-Cup: Was man sonst am Sonntag macht

oder „Keine Zeit zu sterben“. Am letzten Sonntag, 17.10. fand das NRW-Schnellschachmannschaftsturnier 2021, oder auch kurz NRW-Cup in dem kleinen Städtchen Oer-Erkenschwick statt. Auch der GSK war vertreten und eine Delegation aus vier Spielern machte sich morgens auf in den Ruhrpott. Laut Ausschreibung www.schach-nrw.de/index.php/turniere/261-ausschreibung-nrw-cup-nrw-schnellschachmannschaftsturnier-2021.html wurden 7 Runden à 15 Minuten plus 10 Sekunden pro Zug gespielt. Veranstaltungsort war die Stadthalle. Ein Agent hat sich eingeschleust und berichtet von dem Ereignis… Ja, was kann man so am Sonntag […]

Weiterlesen

Kinofilm: Schachnovelle

Läufer d3 zu e2, Dame b5 zu d7, Bauer c2 zu c3, Turm h8 zu h4, usw… jedem Schachfreund wird es klar sein, dass es sich hier um Züge auf dem Schachbrett handelt. So beginnt der Film. Nachdem bereits seit längerem über Netflix die Serie „Das Damengambit“ ausgestrahlt wird, ist ein neuer Kinofilm mit schachlichem Bezug heraus gekommen. Es wurde „Schachnovelle“, ein Buch von Stefan Zweig, verfilmt. Es ist zwar nicht die erste Verfilmung dieses […]

Weiterlesen