Michael Senkowski wurde 40 Jahre

Und wieder ein runder Geburtstag: Michael Senkowski ist 40 Jahre alt geworden.

Davon über die Hälfte als Mitglied im Godesberger Schachklub. Geworben für den GSK haben ihn auf der Rückfahrt von seinem 1. Schachturnier unsere ehemaligen Bundesligaspieler Dennis Breder und Robert Philipowski.

Nach seinem Eintritt 1999 hat er sich neben seiner Begeisterung für das Schachspiel auch frühzeitig der Organisation unserer Schachturniere angenommen. Ob Blitz, Schnellschach oder Klubturnier, Michael verstand es lange Zeit als Einziger mit Laptop und dem anfangs noch holprigen Swisschess-Programm umzugehen. Da war es nur ein kleiner Schritt, ihn als Spielleiter Einzel auch in den GSK-Vorstand aufzunehmen. Dieses Amt nimmt er seit seiner Wahl 2002 voller Hingabe wahr. Neben den klubinternen Turnieren leitet er auch unsere beiden großen traditionellen Turniere: das Schnellturnier am 1. Mai und das Godesburg-Open in den Sommerferien.

Nicht nur für seine souveräne Turnierleitung ist er bekannt; er beteiligt sich zudem noch an der gesamten Turnierorganisation, sprich Erstellen der Ausschreibung sowie Leitung von Auf- und Abbau der Tische und des Spielmaterials. Unmittelbar nach Beendigung der Partien stellt er höchstpersönlich die Übertragung der Turnierdaten an unseren Webmaster zur Veröffentlichung auf der GSK-Homepage sicher. All dies ist nicht selbstverständlich, sondern Beweis für sein tolles Engagement für unseren Klub… und eine gute Gelegenheit, ihm zu diesem runden Geburtstag ganz herzlich für seinen großartigen Einsatz und auch für sein sympathisches Mitwirken in unserem Vorstand zu danken.

Der Godesberger Schachklub wünscht Michael noch viele schöne Jahre und dass er uns noch lange erhalten bleibt.

Veröffentlicht in Jubiläum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.