GSK scheidet hochverdient aus Viererpokal aus

Wie am 26.7. auf dieser Seite angekündigt, fand am letzten Wochenende die Zwischenrunde des Viererpokals im Godesberger Kurfürstensaal statt. Der für Samstag zugeloste Gegner SG Porz fehlte dabei leider ohne Entschuldigung, was sehr ungewöhnlich für die Schachfreunde aus Köln ist. So bekamen wir es am Sonntag – vermeintlich ausgeruht, offenbar […]

Weiterlesen

Zwischenrunde Viererpokal

Am kommenden Wochenende richtet der Godesberger SK eine Zwischenrunde im NRW-Pokal aus. Zu Gast sind Teams der SG Porz, SVG Plettenberg, sowie vom Aachener SV. Es wird sicherlich spannend, wer sich aus dieser Gruppe für die Finalrunde qualifiziert. Ein klarer Favorit ist nicht erkennbar. Aufgrund der geltenden Corona-Verordnungen habe Zuschauer […]

Weiterlesen

GSK gewinnt Vorrunde des Viererpokals

Am vergangenen Wochenende fand eine Vorrunde des NRW-Viererpokals in Köln-Porz statt. Die Auslosung bescherte uns in der ersten Runde mit dem Düsseldorfer SK gleich einen Verein, mit dem wir noch eine Rechnung zu begleichen hatten, nachdem dieser uns nur zwei Wochen zuvor den direkten Aufstieg in die NRW-Oberliga verstellt hatten. […]

Weiterlesen

GSK1 verspielt direkten Aufstieg

Nach langer Coronapause ging es am letzten Wochenende mit Runde 8 der NRW-Liga weiter bzw. für GSK2 in der NRW-Klasse. GSK1 in Stammbesetzung empfing einen deutlich ersatzgeschwächten Düsseldorfer SK 2. Das Spiel fand unter Coronabedingungen im Kurfürstensasl statt, allerdings leider unter Ausschluss von Zuschauern. Offenbar fehlte nach der langen Pause […]

Weiterlesen

Aktuelle Informationen zur Frauen-Mannschaft

Aufgrund der Entwicklungen der Corona-Pandemie wurden die Runden 9-11 der Frauen-Bundesliga auf den 14.-16. Mai 2021 verschoben. Dies wirkt sich auch auf den Start der neuen Saison 2021/22 der 2. Frauen-Bundesliga aus, der nun erst im Herbst 2021 erfolgen soll. (Quelle) Als Überbrückungsmaßnahme soll es einen Frauen-Pokal mit Vierer-Teams geben, […]

Weiterlesen

GSK siegt beim Pellenz-Cup in Nickenich

Mit acht Spielern waren wir in die Pellenz nach Nickenich gefahren, um an unserem ersten größeren Schnellturnier nach dem Lockdown teilzunehmen. Insgesamt handelte es sich um die 21. Auflage des bekannten und beliebten Turniers. Die Coronaschutzmaßnahmen waren gut durchdacht und man hatte das Gefühl, dass alle versuchten sich bestmöglich auf […]

Weiterlesen

Frauen-Team steigt in 2. Bundesliga auf

Unser Gegner in der letzten Runde (SC Eschborn) musste den letzten Mannschaftskampf, der nun am 27.09. angesetzt wurde, leider absagen. Da viele Spierlerinnen des SC Eschborn einer Risikogruppe angehören, war es ihnen nicht möglich, eine Mannschaft aufzustellen. Wir hätten natürlich gerne das letzte Spiel noch gespielt und die Meisterschaft (hoffentlich) […]

Weiterlesen